StartRegion 2HanauRegelmäßiger Spaziergang mit Austausch zum Ehrenamt

Regelmäßiger Spaziergang mit Austausch zum Ehrenamt

Startschuss ist am Mittwoch, 3. April, 10 Uhr, in Wilhelmsbad

 

Ein neues Angebot der Freiwilligenagentur Hanau startet am Mittwoch, 3. April, in Wilhelmsbad. Menschen, die sich ehrenamtlich betätigen, sind eingeladen, sich auf einen gemeinsamen Spaziergang zum Gedankenaustausch zu begeben.

„Die Idee eines organisationsübergreifenden Stammtisches für Ehrenamtliche trage ich schon seit meinem Start in der Freiwilligenagentur im letzten Sommer mit mir herum“, berichtet Bianca Broßmann, die Leiterin der Freiwilligenagentur. „Als dann eine engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterin Waldspaziergänge anbieten wollte, kam mir plötzlich der Gedanke, dass man beides ja verknüpfen könnte und der Stammtisch auch draußen stattfinden könnte.“

Geplant ist ein rund zweistündiges Treffen in Wilhelmsbad. Beim gemütlichen Spaziergang mit kleinen Pausen kann man sich gegenseitig kennenlernen und sich zu Themen rund ums Ehrenamt austauschen. Gedacht ist dieser Austausch, um Ehrenamtlichen die Möglichkeit zu bieten, ganz ungezwungen andere Freiwillige aus verschiedenen Organisationen kennenzulernen. Es werden stets Ansprechpersonen der Freiwilligenagentur dabei sein, mit denen auch übergreifende Anliegen angesprochen werden oder Ideen entwickelt werden können.

Die Treffen finden in der Regel am ersten Mittwoch des Monats von 10 bis 12 Uhr statt, mit der Option, im Anschluss privat noch irgendwo zum Mittagessen einzukehren. Die Ausflugsziele werden gemeinsam in der Runde besprochen. Weitere Infos und Anmeldung bei der Freiwilligenagentur Hanau unter Telefon 06181-6682053 oder per E-Mail an: freiwilligenagentur@hanau.de

Quelle: Stadt Hanau

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten