StartRegion 1Quarterman 2023: Jetzt Startplatz sichern

Quarterman 2023: Jetzt Startplatz sichern

Am 18. Juni veranstaltet das Tria-Team Bruchköbel den 15. Quarterman Germany. Zum traditionellen Kurzdistanztriathlon, der dieses Jahr für Einsteiger*innen auch einen Wettkampf über die Jedermann-Distanz beinhaltet (500 Meter Schwimmen, 25 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen), erwartet der Verein wieder rund 500 Athletinnen und Athleten aus der Region im Bruchköbeler Freibad.

Den Auftakt in den langen Wettkampftag machen die Kinder und Jugendlichen beim Kids Swim & Run, der nicht nur für Nachwuchstriathlet*innen, sondern für alle sportbegeisterten Kinder und Jugendliche viel Spaß verspricht. Von Jahrgang 2006 bis 2017 werden verschiedene Distanzen (inkl. HTV-Schnupperserie) angeboten, zu einem bezuschussten, einheitlichen Startgeld von 8,- Euro.

Ab Jahrgang 2005 wird das Portfolio an Startmöglichkeiten von einem Einzel- oder Staffelstart auf der Quartermandistanz (950 Meter Schwimmen, 45 Kilometer Radfahren, 10,5 Kilometer Laufen) mit 55,- Euro Startgeld um die knapp halb so lange (im Triathlon auch Sprintdistanz genannte) Jedermanndistanz (Startgeld 40,- Euro) erweitert. Auf der Quartermandistanz freut das Tria-Team sich auf die erste und zweite Hessische Seniorenliga, in denen der Verein selbst mit jeweils einer Mannschaft vertreten sein wird.

Unabhängig von der Distanz erwartet die Starter*innen eine frisch geteerte Hochzeitsallee zu Beginn der Radstrecke, was etwas schnellere Radzeiten verspricht. Der Vorjahressieger Michael Lik wird seinen Titel in diesem Jahr nicht verteidigen können, da er eine Woche später bei der Challenge Roth startet und eine neue persönliche Bestzeit auf der Langdistanz anstrebt. Dies macht den Weg frei für den Vorjahreszweiten Misael Mester. Ebenso fehlen wird die erste Herrenmannschaft des Tria-Teams, die am gleichen Tag ihren dritten Regionalligastart beim Bauholder Triathlon in Rheinland-Pfalz absolvieren wird.

Aufgrund der Starts drei eigener Mannschaften am Wettkampftag freut das Tria-Team Bruchköbel sich nicht nur über jede*n Zuschauer*in und Teilnehmer*in, sondern auch über freiwillige Helfer*innen, die das komplett ehrenamtlich arbeitende Organisationsteams des Bruchköbeler Vereins am Wettkampftag unterstützen möchten. Interessierte können sich dazu direkt an Helfer@Quarterman-Germany.de wenden, finden aber auch auf der Veranstaltungshomepage www.quarterman-germany.de alle Infos dazu. Dort ist aktuell auch noch die Anmeldung auf allen Distanzen möglich – bis spätestens 31. Mai oder bis alle Plätze vergriffen sind. Schon jetzt bedankt sich das Team für die großartige Unterstützung der Stadt Bruchköbel und ihrer Bürger*innen, die fast durchgehend mit viel Verständnis auf die notwendigen Streckensperrungen reagieren und die Athlet*innen am Veranstaltungstag begeistert unterstützen. Das Tria-Team Bruchköbel ist für Rückfragen an Presse@tria-team.com gerne für alle Interessierten erreichbar.

Quelle: Raffael Berger

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten