Mittwoch, Juli 17, 2024
StartFrankfurtPOL-Frankfurt - Bornheim: Wohnungsbrand mit mehreren Verletzten

POL-Frankfurt – Bornheim: Wohnungsbrand mit mehreren Verletzten

In der Nacht vom 27. auf den 28.06.2024 meldeten mehrere Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Throner Straße einen Brand in einer Wohnung im 1. OG.

Der 63-jährige Wohnungsnehmer war bei Eintreffen der Rettungskräfte noch in der brennenden Wohnung mit Löschversuchen beschäftigt und wurde hierbei schwer verletzt. Er wurde in eine Spezialklinik verbracht. Weitere Hausbewohner flüchteten sich unter anderem auf den Balkon und mussten von der Feuerwehr mittels Drehleiter gerettet werden. Zwei weitere Hausbewohner wurden leicht verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Brand schnell löschen. Die betroffene Wohnung wurde stark beschädigt und ist derzeit nicht bewohnbar. Eine weitere Wohnung wurde durch die Löscharbeiten ebenfalls stark beschädigt, sodass der Bewohner dort nicht verbleiben konnte. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf ca. 150.000 Euro.

Nach bisherigem Ermittlungsstand könnte eine brennende Zigarette nach dem Genuss von Alkohol den Brand ausgelöst haben. Das Fachkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten