StartBlaulichtPOL-F: Frankfurt - Seckbach: Kupferdiebe festgenommen

POL-F: Frankfurt – Seckbach: Kupferdiebe festgenommen

Gestern (19.11.2023) kam es in der Gwinnerstraße zu einem Kupferdiebstahl. Ein Zeuge beobachtete die Tat und rief die Polizei. Diese nahm das Diebesduo fest.

Gegen 12 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge in einem leerstehenden Gebäude zwei Personen, die sich dort an den Kupferrohren zu schaffen machten. Sie rissen Rohre aus der Wand und zerteilten diese in kleine Stücke, um sie besser abtransportieren zu können. Bei genauem Hinsehen erkannte der Zeuge die Männer sogar wieder. Beide hatten ihn nur etwas mehr als eine Woche zuvor an genau der gleichen Stelle bestohlen und ihre Flucht durch Einsatz eines Pfeffersprays gesichert.

Die alarmierten Polizeibeamten nahmen die beiden Täter noch vor Ort fest. Sie müssen sich nun wegen räuberischen Diebstahls und besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten. Da beide wohnsitzlos sind, lieferten die Beamten sie in die Haftzellen des Polizeipräsidiums Frankfurt ein. Am heutigen Tage werden sie beim Amtsgericht Frankfurt zur Haftentscheidung vorgeführt.

Quelle: Polizei Frankfurt

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten