StartBlaulichtPOL-F: Frankfurt - Sachsenhausen Niederrad: 22-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt

POL-F: Frankfurt – Sachsenhausen Niederrad: 22-Jähriger bei Auseinandersetzung verletzt

Am Dienstagabend (11. Juli 2023) kam es im Bereich der Straßenbahnhaltestelle “Stadion” zu einem größeren Polizeieinsatz, nachdem eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gemeldet wurde. Polizeibeamte trafen vor Ort auf einen 22-Jährigen, der eine Verletzung am Schienbein aufwies.

Gegen 20.10 Uhr gingen über den Notruf mehrere Meldungen ein, wonach es an der Straßenbahnhaltestelle “Stadion” zu einer vermeintlichen Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen sei. Ein Großaufgebot der Polizei begab sich daraufhin in die Mörfelder Landstraße und traf im Bereich der Haltestelle auf mehrere Jugendliche und junge Erwachsene, die einer Kontrolle unterzogen wurden. Ein 22-Jähriger, der sich ebenfalls dort aufhielt, hatte eine Verletzung am Schienbein.

Nach derzeitigem Kenntnisstand soll es zwischen dem 22-Jährigen und einem bislang unbekannten Jugendlichen zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein, in deren Verlauf der Jugendliche auf diesen einen Stein geworfen habe. Der 22-Jährige erlitt eine Verletzung am Schienbein. Mehrere wartende Personen sollen in der Folge ebenfalls in Streit geraten sein. Im weiteren Verlauf sollen zwei der Beteiligten ein Messer in der Hand gehalten aber nicht eingesetzt haben. Vor Ort konnten außer dem 22-Jährigen keine weiteren verletzten Personen angetroffen werden. Dieser kam zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus.

Die in der Kontrolle befindlichen Personen wurden vor Ort entlassen und erhielten einen Platzverweis. Die Ermittlungen hinsichtlich der gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil des 22-Jährigen dauern an. Bislang liegen keine Erkenntnisse über weitere Straftaten vor.

Quelle: Polizei Frankfurt

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten