StartBlaulichtPOL-F: Frankfurt - Bockenheim: Festnahme nach Einbruchsdiebstahl in Kindergarten

POL-F: Frankfurt – Bockenheim: Festnahme nach Einbruchsdiebstahl in Kindergarten

(th) Am Samstagabend (07. Januar 2023) konnte ein Tatverdächtiger unmittelbar nach einem Einbruch in einen Kindergarten in der Schumannstraße festgenommen werden.

Die Geschäftsführerin des Kindergartens erhielt gegen 20.00 Uhr von der Sicherheitsfirma einen Anruf. Man teilte ihr mit, dass ein Bewegungsmelder im Gebäude ausgelöst wurde. Die Frau fuhr mit ihrem Ehemann vor Ort und konnte dort eine geöffnete Eingangstür sowie Geräusche im Inneren des Gebäudes wahrnehmen.

Als die alarmierte Streife vor Ort eintraf, war der Tatverdächtige im Begriff die Tatörtlichkeit zu verlassen. Nachdem er die Streife bemerkte, versuchte er zunächst in Richtung Westendstraße zu flüchten, blieb jedoch nach einigen Metern stehen und ließ sich widerstandlos festnehmen.

Der 45-Jährige, der über keinen festen Wohnsitz verfügt und zudem noch eine geringe Mengen Drogen bei sich führte, wurde zwecks richterlicher Vorführung in das zentrale Polizeigewahrsam im Polizeipräsidium verbracht.

Quelle: Polizei Frankfurt

 

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten