StartBlaulichtPOL-F: Frankfurt-Bahnhofsviertel: Leblose Person im S-Bahntunnel

POL-F: Frankfurt-Bahnhofsviertel: Leblose Person im S-Bahntunnel

(di) Gestern Nachmittag (14. Februar 2023) wurde gegen 16:00 Uhr durch einen Triebwagenführer einer S-Bahn beim Durchfahren des S-Bahntunnels in der Tiefebene des Frankfurter Hauptbahnhofs ein Fremdkörper auf den Gleisen entdeckt. Bei genauerer Betrachtung wurde festgestellt, dass es sich um eine leblose Person handelte.

Die Identität des 36-jährigen wohnsitzlosen Mannes steht fest. Aus welchen Gründen er sich im S-Bahn-Tunnel aufgehalten hat und welche Umstände zu seinem Tod führten, muss noch geklärt werden. Die Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Es gibt derzeit jedoch keine konkreten Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Quelle: Polizei Frankfurt

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten