Dienstag, Juli 23, 2024
StartRegion 1Nidderau Borussen schließen Jubiläumsjahr ab

Nidderau Borussen schließen Jubiläumsjahr ab

Mit einem Sektempfang und einem anschließenden geselligen Beisammensein schlossen die Nidderau Borussen 09 e. V. die  Feierlichkeiten ihres zehnjährigen Bestehens ab. Dreißig Vereinsmitglieder vom Säugling bis zum Rentenalter kamen am Samstag, den 7. Januar 2023 im Bürgerhaus Bönstadt zusammen.

 

Vereinsvorsitzender Peter Schmitt ließ in seiner Begrüßung die zehn Jahre seit der Gründung des örtlichen Fanclubs des achtfachen Deutschen Fußballmeisters Borussia Dortmund Revue passieren. Er bedankte sich beim Vorstand sowie bei allen Aktiven für das Engagement. Abschließend kündigte er die nächste Mitgliederversammlung an und wünschte der Mannschaft des BVB eine erfolgreiche Rückrunde.

 

Im Laufe der zurückliegenden zwölf Monate wurde das Jubiläum der Nidderau Borussen mit einer winterlichen Wanderung, einem Sommerfest, einer gemeinsamen Fahrt zum Heimspiel von Borussia Dortmund gegen den Lokalrivalen aus Gelsenkirchen wie auch mit einer Teilnahme am 12-Stunden-Cycling-Event des Lions Club Main-Kinzig Interkontinental begangen.

 

Mit gelben Blumengestecken sowie Luftschlangen, Servietten und Teelichtgläsern mit schwarz-gelbem Vereinsemblem auf den Tischen war beim Abschluss des Jubiläumsjahres für das passende Ambiente gesorgt.

 

Bildunterschrift: Der Vorstand der Nidderau Borussen 09 im Bürgerhaus Bönstadt, von links nach rechts: Beisitzer Wolfgang Mogk, zweiter Vorsitzender Michael Schmitt, Kassiererin Karin Pauly, Schriftführerin Simone Zöppig, 2. Kassiererin Betty Hungsberg, Vorsitzender Peter Schmitt und Beisitzer Ralf Grünke.

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten