Sonntag, Juli 21, 2024
StartRegion 2HanauMüllabfuhr konnte aufgrund der Demonstrationen nicht überall leeren

Müllabfuhr konnte aufgrund der Demonstrationen nicht überall leeren

Betroffene sollten ihre Tonnen stehen lassen

Am heutigen Montag kam es in Hanau – wie auch in vielen anderen Städten – zu starken Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt sowie einzelnen Stadtteilen. Grund hierfür war ein Demonstrationszug mit Fahrzeugen (Autokorso) der SHK Innung Hanau – „Handwerk steht zusammen“ und der Demo-Traktorfahrt der Landwirte nach Wiesbaden. Diese Demonstrationen sorgten dafür, dass die Hanauer Müllabfuhr nicht alle Straßenzüge wie geplant anfahren konnte.

Nicht geleerte Mülltonnen sollten am Straßenrand stehen bleiben. Die Müllabfuhr wird diese voraussichtlich am morgigen Dienstag nachleeren. Von den Demonstrationen waren folgende Straßenzüge betroffen:

Restmüll:

  • Donaustraße
  • Elbestraße
  • Forellenstraße
  • Johann-Kaiser-Ring
  • Kinzigbogen
  • Lippestraße
  • Luise-Kiesselbach-Straße
  • Möhnestraße
  • Moselstraße
  • Niddastraße
  • Oderstraße
  • Rheinstraße
  • Ruhrstraße
  • Weserstraße

Gelbe Tonne:

  • Breslauer Straße
  • Dartforder Straße
  • Donaustraße
  • Forellenstraße
  • Friedrich-Engels-Straße
  • Lamboystraße 21, 23
  • Johann-Kaiser-Ring
  • Kinzigbogen
  • Luise-Kiesselbach-Straße
  • Oderstraße
  • Richard-Küch-Straße
  • Robert-Blum-Straße
Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten