Sonntag, Juli 21, 2024
StartRegion 2HanauFußgängerinnen und Fußgänger müssen Umwege in Kauf nehmen

Fußgängerinnen und Fußgänger müssen Umwege in Kauf nehmen

Grünzug in Klein-Auheim wird in der kommenden Woche gesperrt

 

Zwischen der Feldstraße und der Weiskircher Straße im Stadtteil Klein-Auheim erstreckt sich ein bei Fußgängerinnen und Fußgängern sehr beliebter Grünzug, der eine gute Abkürzung durch das Wohngebiet bildet. Aufgrund von Bauarbeiten sind dieser Weg und die anliegenden Grünflächen ab Montag, 18. März, gesperrt. Die geplanten Arbeiten werden voraussichtlich sechs Wochen dauern.

Während der Sperrung werden vom Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) beauftragte Fachkräfte zunächst die Erdwülste abtragen, die sich entlang des Weges gebildet und mittlerweile auch auf den Pflasterbelag ausgebreitet haben. Anschließend werden die betroffenen Stellen an das normale Bodenniveau angeglichen und neu angesät. So soll nicht nur einer möglichen Stolpergefahr vorgebeugt, sondern zudem auch die Befahrbarkeit des Weges mit Fahrrädern, Kinderwagen und Winterdienstfahrzeugen verbessert werden.

Quelle: Stadt Hanau

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten