Samstag, Juli 20, 2024
StartRegion 2Führung durch die Ausstellung „700 Jahre Stadtrechte Steinheim"

Führung durch die Ausstellung „700 Jahre Stadtrechte Steinheim”

Hanau. Zu einer Führung durch die Ausstellung „700 Jahre Stadtrechte Steinheim” laden die Städtischen Museen Hanau am 4. Adventssonntag, 18. Dezember, von 15 bis 16 Uhr, im Museum Schloss Steinheim ein.
Am 4. Adventssonntag, 18. Dezember, von 15 bis 16 Uhr, laden die Städtischen Museen Hanau zu einer Führung durch die Ausstellung „700 Jahre Stadtrechte Steinheim“ ein. Die Ausstellung illustriert die Geschichte Steinheims in den drei Teilen Identität – Geschichte – Objekte und zeigt nicht nur bereits Bekanntes auf, sondern macht auch vielleicht auf Unbekanntes aufmerksam. Die Verleihung des Stadtrechtsprivilegs rückt hier besonders in den Mittelpunkt. Durch eine Vielzahl von gesammelten Objekten und Leihgaben werden bisher unbekannte Geschichten und Besonderheiten zur Historie der Stadt und ihrer Einwohnerinnen und Einwohner erlebbar.

Alle Teilnehmenden können sich auf eine interessante, einstündige Ausstellungsführung mit Kunsthistorikerin und Museumspädagogin Susanna Rizzo freuen.

Teilnahmebedingung ist die vorherige schriftliche oder telefonische Anmeldung bei museen@hanau.de oder Telefon 06181-295 1799. Die Kosten betragen drei Euro zuzüglich Museumseintritt.

Alle Interessierten sollten die Chance für einen Museumsbesuch an diesem Wochenende noch einmal nutzen, da die Städtischen Museen zwischen den Jahren geschlossen haben.

Das Museum Schloss Steinheim hat an den Wochenenden 24. und 25. Dezember sowie am 31. Dezember und am 1. Januar 2023 geschlossen. Ab Samstag, den 7.1.2023 öffnet das Museum wie gewohnt wieder jeden Samstag und Sonntag von 11-17 Uhr seine Türen.

Alle Informationen finden sich auch auf der Webseite www.museen-hanau.de

Quelle: Stadt Hanau, Ute Wolf

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten