Dienstag, Juli 23, 2024
StartRegion 2Elektro-Ladesäulen jetzt in jedem Hanauer Stadtteil

Elektro-Ladesäulen jetzt in jedem Hanauer Stadtteil

Die Stadtwerke Hanau haben drei weitere Ladesäulen für Elektroautos installiert: in Wolfgang, Klein-Auheim und Mittelbuchen. Damit verfügt nun jeder der sechs Stadtteile über mindestens eine öffentlich zugängliche Lademöglichkeit.

Privatleute, Behörden und Betriebe in Hanau können damit unter insgesamt 27 von den Stadtwerken betriebenen Ladepunkten wählen. Die neuen drei errichtete der regionale Energiedienstleister in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung.

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur wird weitergehen. Denn immer mehr Hanauer schaffen sich Autos mit Stromantrieb an. Aktuell sind 2.056 Fahrzeuge in der Stadt angemeldet, die aufgeladen werden können. Ausschließlich mit Strom fahren 1.051 Autos, 955 mit Plug-In-Hybrid-Antrieb. Ein deutlicher Anstieg gegenüber 2021: Damals fuhren nur 608 Hanauer rein elektrisch und 656 mit Plug-In-Hybriden.

Wer für seinen Betrieb oder privat an einer Lademöglichkeit interessiert ist, wendet sich am besten direkt an die Stadtwerke. Geschäftsführerin Martina Butz: „Wir haben die passenden Ladelösungen für jeden. Und mit der Ladekarte der Stadtwerke kommen die Hanauer in den Genuss eines sehr günstigen Sondertarifs.“

Informationen sind online auf https://stadtwerke-hanau.de/energiedienstleistungen/elektromobilitaet erhältlich.

Quelle: Dominik Kuhn

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten