StartBlaulichtEin Schwerverletzter nach Alleinunfall auf der Landstraße 3445 - Langenselbold

Ein Schwerverletzter nach Alleinunfall auf der Landstraße 3445 – Langenselbold

Ein Schwerverletzter nach Alleinunfall auf der Landstraße 3445 – Langenselbold

(cl) Schwere Verletzungen zog sich ein 22-jähriger Toyota-Fahrer nach einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag zu. Der 22-Jährige befuhr gegen 11.20 Uhr die Landstraße 3445 von Langenselbold aus kommend in Richtung Erlensee. Nach ersten Erkenntnissen kam der Langenselbolder in einer leichten Linkskurve aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und
kam in einem Weidenzaun auf dem Dach zum Liegen. Er musste mit einem Rettungshubschrauber schwerverletzt in ein Krankenhaus geflogen werden. Am Toyota und dem Weidezaun entstand erheblicher Sachschaden, den die Beamten auf rund 21.000 Euro schätzen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Hanau II unter der Rufnummer 06181 9010-0 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten