Sonntag, Juli 21, 2024
StartRegion 5Distelrasen schnappt sich André Bien

Distelrasen schnappt sich André Bien

Schlüchtern – Zweifache Verstärkung für die SG Distelrasen: Im Sommer wechselt André Bien vom benachbarten Kreisoberligisten Kressenbach/Ulmbach zum Schlüchterner A-Ligisten. Bereits spielberechtigt ist Stephan Kress (zuletzt Teutonia Großenlüder). „Mit Andre haben wir schon häufiger gesprochen und er war schon im Vorjahr unser Wunschspieler. Daher sind wir extrem froh, dass er uns nun zugesagt hat“, freut sich der Sportliche Leiter der SGD, Rolf Eckart. Der 31-jährige Bien baut aktuell in Wallroth und soll künftig einerseits mit seiner Erfahrung (in Flieden, Kressenbach und Oberzell) als Führungsspieler vorneweggehen und andererseits den Konkurrenzkampf auf den offensiven Außenbahnen noch weiter beleben. „Ich freue mich, in der neuen Heimat und mit ehemaligen sowie neuen Weggefährten zu kicken. Ich will so gut es geht zum Erfolg beitragen und den jungen Spielern etwas mitgeben“, sagt Bien selbst zu seinem Wechsel und ergänzt: „Ich erhoffe mir natürlich auch, mich so noch schneller in die Dorfgemeinschaft integrieren zu können. Und teilweise an den Sportplatz laufen zu können, macht die Sache natürlich noch einfacher.“ Ebenfalls neu bei der Dreier-Spielgemeinschaft ist Stephan Kress. Er ist 36 Jahre alt, ein Nachbar von SGD-Spielertrainer Philipp Mötzung und war unter anderem für die Teutonia aus Großenlüder in der Gruppenliga im Einsatz

Quelle: Rolf Eckart

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten