StartPolitikCDU Main-Kinzig mit Erfolg bei Landesparteitag

CDU Main-Kinzig mit Erfolg bei Landesparteitag

Aus Sicht der CDU Main-Kinzig war der Landesparteitag der CDU Hessen in Wetzlar ein voller Erfolg. Mit großer Geschlossenheit und Unterstützung wurde Ministerpräsident Boris Rhein mit 96,4% der Stimmen als Landesvorsitzender bestätigt.
Neben dem Landesvorsitzenden wurde auch ein neuer Landesvorstand gewählt. Besonders erfreulich ist die Vertretung der CDU Main-Kinzig im Gremium. Vanessa Hinterschuster- Hieronymus aus Neuberg wurde erneut zur Mitgliederbeauftragten gewählt und wird in dieser Rolle ihre erfolgreiche Arbeit weiter fortsetzen. In dieser Funktion bleibt sie zentrale Ansprechpartnerin für die Stadt- und Gemeindeverbände sowie bei der Mitgliederbetreuung.
Erstmals in den Landesvorstand wurde die Hanauerin Isabelle Hemsley gewählt. Hemsley ist seit einem Jahr hauptamtliche Stadträtin in Hanau und ist hier für die Bereiche Digitalisierung, Mobilität, Sicherheit, Infrastruktur und Bürgerservice zuständig. Sie wird dem neuen Landesvorstand als Mitglied des Präsidiums angehören.
„Die Wiederwahl von Boris Rhein und die Wahl unserer beiden Vertreterinnen in den Landesvorstand sind ein starkes Signal. Ich bin überzeugt, dass Vanessa Hinterschuster- Hieronymus und Isabelle Hemsley ihre Aufgaben mit Bravour meistern werden und gratuliere ihnen im Namen des gesamten Kreisverbandes.“, so Kreisvorsitzender Max Schad abschließend.

 

Quelle: CDU Main-Kinzig

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten