Werbung:
Werbung:

Werbung:

Politik

MKK Echo Main Kinzig Kreis Zeitunghessen

Aktuelles aus Hessen / Newsletter 830

Ministerpräsident Boris Rhein hat sich nach der Sitzung des Vermittlungsausschusses zum Bürgergeld mit den Ergebnissen zufrieden gezeigt: „Der Kompromiss kann sich sehen lassen. Ich halte das Ergebnis für einen großen Erfolg des Föderalismus. In dieser Form ist das Bürgergeld akzeptabel. Das Wichtigste aus meiner Sicht: Es gibt keine Schonfrist (Vertrauenszeit) mehr für diejenigen, die sich vom Staat nur fördern, …

Aktuelles aus Hessen / Newsletter 830 Weiterlesen »

MKK Echo Main Kinzig Kreis Zeitung2022 11 22 PM Heinrich Boell Schule e1669118035992

Antrittsbesuch bei der neuen Schulleiterin der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel

Landratskandidatin Gabriele Stenger und Max Schad im Gespräch mit Christine Georg Seit Mitte Oktober ist Christine Georg neue Leiterin der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel. Gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Max Schad nutzte CDU-Landratskandidatin Gabriele Stenger jetzt die Gelegenheit für einen offiziellen „Antrittsbesuch”. Christine Georg lebt in Langenselbold und war zuvor Leiterin der Philipp-Reis-Schule in Gelnhausen sowie zuletzt Schulleiterin …

Antrittsbesuch bei der neuen Schulleiterin der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel Weiterlesen »

MKK Echo Main Kinzig Kreis Zeitungpen g408356fe1 1920 e1669106497851

Landratswahl: Zwei Bewerbungen eingegangen

Main-Kinzig-Kreis. – Für die Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis am 29. Januar 2023 liegen zwei Bewerbungen vor. Die Frist zur Abgabe der Unterlagen ist am Montag (21.11.) um 18 Uhr offiziell abgelaufen. Nun müssen die Vorschläge geprüft und am Freitag, 2. Dezember, vom Kreiswahlausschuss abschließend zugelassen werden. Die Sitzung ist öffentlich. Eingereicht wurden die Unterlagen für Thorsten Stolz (SPD) und …

Landratswahl: Zwei Bewerbungen eingegangen Weiterlesen »

Main Kinzig Echo MKK NachrichtenCDU

Aus dem LEADER-Programm: 7.455.000 Euro für SPESSARTregional

Landtagsabgeordneter Max Schad informiert Für die Förderperiode 2023 bis 2027 hat das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hessenweit 24 Regionen anerkannt, darunter erneut auch SPESSARTregional. Landesweit profitieren davon ab nächstem Jahr gut 2,5 Millionen Menschen in mehr als 320 Kommunen; in den Main-Kinzig-Kreis fließen 7.455.000 Euro, wie der CDU-Landtagsabgeordnete Max Schad informiert. …

Aus dem LEADER-Programm: 7.455.000 Euro für SPESSARTregional Weiterlesen »

MKK

Gute Nachricht für alle 29 Sprach-Kitas im Kreis: Land Hessen übernimmt Finanzierung

Max Schad, Heiko Kasseckert und Michael Reul informieren Gute Nachrichten für die Sprach-Kitas auch im Main-Kinzig-Kreis: Nachdem der Bund sich im kommenden Jahr endgültig aus der Finanzierung des Förderprogramms zurückzieht, übernimmt das Land Hessen Verantwortung und führt das Sprach-Kita-Programm weiter. Im Main-Kinzig-Kreis profitieren davon insgesamt 29 Einrichtungen, wie die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Max Schad, Heiko Kasseckert …

Gute Nachricht für alle 29 Sprach-Kitas im Kreis: Land Hessen übernimmt Finanzierung Weiterlesen »

MKK

Gemeinsame Mahnwache verschiedener (Jugend-)Organisationen anlässlich des Orange-Days

„STOPPT GEWALT GEGEN GEWALT AN FRAUEN.“   Unter dem Motto “STOPPT GEWALT GEGEN FRAUEN” macht die Kampagne Orange the World der UN Woman auch 2022 auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Vor der vom Frauenbüro Hanau organisierten Veranstaltung im AJOKI Hanau setzen die Organisationen DIDF-Jugend Hanau, IJV Hanau, Bildungsinitiative Ferhat Unvar, Linksjugend[‘solid]Main-Kinzig, Jusos Main-Kinzig und Junge …

Gemeinsame Mahnwache verschiedener (Jugend-)Organisationen anlässlich des Orange-Days Weiterlesen »

MKK Echo Main Kinzig Kreis Zeitung2acbbd72 339c 4699 84c3 06239945f283 e1669046860623

Grüne Nidderau tagen in Rückersbach

Ende Oktober war die Fraktion der Nidderauer Grünen und interessierte des Ortsverband zur Klausurtagung im Seminarhaus in Rückersbach. Das Thema war der städtische Haushalt 2023/2024. Es wurde viel gearbeitet, diskutiert und hinterfragt. Welche Projekte wollen wir Grünen voranbringen? Wo kann etwas eingespart werden? Welche Projekte haben für uns Priorität? Es gab viel zu tun. Nach …

Grüne Nidderau tagen in Rückersbach Weiterlesen »

MKK Echo Main Kinzig Kreis Zeitung221117 Uebergabe der Baugenehmigung Langenselbold e1669126394594

Langenselbold: Übergabe der Baugenehmigung für das geplante Gesundheitscenter durch Landrat Thorsten Stolz an die Projektentwickler

Langenselbold, 17. November 2022 Der Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Thorsten Stolz, übergab die frisch erteilte und gebundene Baugenehmigung für das geplante Gesundheitscenter auf dem rund 21.900 Quadratmeter großen Areal in Langenselbold-West, gegenüber der Feuerwache an der Ravolzhäuser Straße, an Wolfgang Herdt, Vorstand des Projektinitiators der Vital AG, und Manuel Neher, Vertreter des Realisierungspartners der Schoofs Immobilien GmbH …

Langenselbold: Übergabe der Baugenehmigung für das geplante Gesundheitscenter durch Landrat Thorsten Stolz an die Projektentwickler Weiterlesen »

FDP

Erfolgreiche Mitgliederversammlung der FDP Rodenbach

Am Mittwoch, 02.11.2022, trafen sich die Mitglieder des FDP Ortsverbandes zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung. Zu Gast war Prof. Dr. Joachim Fetzer, Mitglied der FDP-Kreistagsfraktion, um von seinen Erfahrungen aus den Kommunen des Main-Kinzig-Kreises zu berichten. Hauptthema war der Austausch über die Vereinbarung zur Zusammenarbeit mit der SPD, welche seit der letzten Kommunalwahl in Rodenbach besteht. Michael …

Erfolgreiche Mitgliederversammlung der FDP Rodenbach Weiterlesen »

MKK

Zeichen setzen gegen Rassismus: Noch anmelden für Aktionswochen im Frühjahr

„Misch dich ein“: Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler ruft zur Teilnahme an den Internationalen Wochen gegen Rassismus im Main-Kinzig-Kreis auf Main-Kinzig-Kreis. – Rund um den 21. März, den Internationalen UN-Gedenktag gegen Rassismus, finden vom 20. März bis zum 2. April 2023 bundesweit zahlreiche Veranstaltungen statt. Der Main-Kinzig-Kreis beteiligt sich bereits zum zweiten Mal an dem Programm, das …

Zeichen setzen gegen Rassismus: Noch anmelden für Aktionswochen im Frühjahr Weiterlesen »