StartBlaulichtBlitzermeldungen für die 3. Kalenderwoche 2023

Blitzermeldungen für die 3. Kalenderwoche 2023

(cl/mw) Die Beamten der Verkehrsdirektion kontrollieren in der nächsten Woche die Einhaltung der Tempolimits zum Zwecke des Lärmschutzes, an Wildgefahrenstrecken sowie an Schulen. Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmern, dass sie ihr Ziel wohlbehalten erreichen.

Geplant sind Messungen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

16.01.2023:
BAB 66, Fulda in Richtung Hanau, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); L 3262, Zeppelinheim in Richtung Buchschlag, zwischen Bahnlinie und Anschlussstelle B 44 (Wildgefahrenstrecke); B 486, Langen in Richtung Mörfelden, zwischen K 168 und Anschlussstelle BAB 5 (Wildgefahrenstrecke); L 3445, Langenselbold in Richtung Neuberg

17.01.2023:
BAB 66, Fulda in Richtung Hanau, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); Obertshausen, Tempelhofer Straße, in Höhe Waldspielplatz (Schule);

18.01.2023:
Mühlheim, Forsthausstraße, im Bereich Markwaldschule (Schule); L 2310, zwischen Ortseingang Mainflingen und Aschaffenburger Straße (Wildgefahrenstrecke); L 2310, Mainhausen in Richtung Stockstadt, zwischen BAB 45 und Hillerkreuzung (Wildgefahrenstrecke);

19.01.2023:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); Hanau, Ernst-Barthel-Straße, in Richtung Großauheim (Schule);

20.01.2023:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz); L 3001, Dietzenbach in Richtung Offenthal, zwischen Hexenberg und Offenthal (Wildgefahrenstrecke); Hanau-Großauheim, Vosswaldestraße, in Richtung John-F.-Kennedy-Straße. (Schule);

21. und 22.01.2023:
BAB 66, Hanau in Richtung Fulda, Anschlussstelle Bad Soden-Salmünster (Lärmschutz).

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten