StartRegion 2Blinden- und Sehbehindertenbund besuchte Radwerk in Kleinauheim

Blinden- und Sehbehindertenbund besuchte Radwerk in Kleinauheim

Der Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen (BSBH) e.V. Bezirksgruppe Hanau hat Anfang des Jahres für seine Mitglieder ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet.  Neben Festen, Wanderungen und Ausflügen kommt dabei die Kultur auch nicht zu kurz. Mitte März besuchten 18 Mitglieder der Gruppe das Radwerk in Klein-Auheim. Außerhalb der normalen Öffnungszeiten konnten die Menschen mit Sehbehinderung und ihre Begleiter die Ausstellung des Heimat- und Geschichtsverein Klein-Auheim, die Vereinsräume der Eisenbahnfreunde Hanau e.V. und die Halle der Schlepperfreunde Klein-Auheim e. V. besichtigen. Es gab überall die Möglichkeit, das Gezeigte zu ertasten. Die Führung im Museum übernahm der Erste Vorsitzende des Heimat- und Geschichtsvereins Klein-Auheim, Gerhard Jäger. Man erfuhr viel über die Geschichte des Ortsteils, darunter auch Kurioses. Bei den Eisenbahnfreunden präsentierte Ingo Kleeberg die Anlagen und beantwortete die zahlreichen Fragen über Spurbreiten und digitale Entwicklungen der Modelleisenbahnen. In der Halle der Schlepperfreunde staunten die Besucher über die Vielfalt der Sammlung, die aus alten Traktoren und anderen Landmaschinen besteht. Hier wurde die Gruppe von Michael Haas geführt. Nach fast zwei Stunden Führung gab es ein gemütliches Beisammensein. An den von dem sog. Aktivteam des Radwerks schön gedeckten Tischen gab es Kaffee und Kuchen, sowie belegte Brötchen. Die Bezirksgruppe dankte den vielen ehrenamtlichen Helfern für den schönen Nachmittag. „Haben Sie generell Fragen zu den Themen Sehverlust, Hilfsmittel und Alltagsbewältigung oder interessieren Sie sich für eine Mitgliedschaft im Blinden- und Sehbehindertenbund Hessen? Dann melden Sie sich gerne bei uns und wir vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin. Sie erreichen uns unter Tel: 06181/956663 oder per Mail unter info@tibsev.de“, heißt es abschließend in der Mitteilung des Blinden- und Sehbehindertenbundes Bezirksgruppe Hanau.

Quelle: Silvia Schäfer

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten