Mittwoch, Juli 24, 2024
StartRegion 4Weltliche und religiöse Aspekte

Weltliche und religiöse Aspekte

Erntedank-Gottesdienst für Hailerer Kitas mit Gesang und szenischem Spiel

Einen unterhaltsamen und lehrreichen Erntedank-Gottesdienst erlebten die Kinder der Kita „Freche Früchtchen“ und die Vorschulkinder der Kita „Goethes Kinderwelt“ in der katholischen Kirche Maria Königin in Hailer. Zentraler Bestandteil des Gottesdienstes für die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen aus Hailer waren die unterschiedlichen Feld- und Baumfrüchte rund um den Altar. Der Gottesdienst wurde gestaltet von Pfarrer Henning Porrmann (evangelische Kirche), Kaplan Kai Scheffler (katholische Kirchengemeinde Maria Königin Meerholz-Hailer im Pastoralverbund St. Raphael Kinzigtal) und Pastor Parvis Rahbarnia (evangelisch-freikirchliche Gemeinde Meerholz).

Pfarrer Porrmann hatte die beiden Kitas bereits im Vorfeld des Gottesdienstes besucht und übte mit ihnen das Mango-Lied. Die Mädchen und Jungen waren begeistert und mit Eifer bei der Sache. In szenischen Spielen mit Rabe-, Hund- und Wurm-Handpuppen erklärten die Geistlichen dann während des kindgerechten Gottesdienstes, was es mit dem Erntedankfest auf sich hat. Neben dem christlichen Gedanken sollen die Kinder auch für das Thema Nahrung, Ernährung und Gewinnung von Lebensmitteln sensibilisiert werden, aber auch Nächstenliebe und Verantwortung spielen eine thematische Rolle. Gebete und Segen gehörten ebenfalls zum Gottesdienst, außerdem sangen Kinder und Erzieherinnen mit den Pfarrern die Lieder „Du hast uns deine Welt geschenkt“ und „Vom Anfang bis zum Ende“.

Bildunterschrift: Bringen den Kindern das Erntedank-Fest mit Liedern und in szenischen Spielen mit Handpuppen näher (von links): Kaplan Kai Scheffler, Pfarrer Henning Porrmann und Pastor Parvis Rahbarnia.

Quelle: Elke Weigelt

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten