Sonntag, Juli 21, 2024
StartBlaulicht24-Jähriger durch Schläge verletzt: Zeugensuche nach Angriff am Bahngleis - Niederdorfelden

24-Jähriger durch Schläge verletzt: Zeugensuche nach Angriff am Bahngleis – Niederdorfelden

Eine blutige Kopfplatzwunde erlitt ein 24-Jähriger am Montagabend nach einer Attacke am Bahnhof Niederdorfelden. Der Schönecker wartete um kurz nach 23 Uhr auf einen Zug, als zwei Männer am Bahngleis auf ihn zukamen. Einer der beiden (etwa 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß, dunkel gekleidet, trug eine Kappe) packte ihn dann am T-Shirt und schlug ihm ins Gesicht. Anschließend sprühte ihn derselbe Angreifer mit einem Reizstoffsprühgerät voll und schlug ihm mit der Sprühdose auf den Kopf, wodurch er verletzt wurde und ins Krankenhaus musste. Danach flüchteten beide Unbekannten. Die Polizeistation bittet nun um weitere Hinweise zu dem Duo unter der Rufnummer 06181 9010-0.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten