Sonntag, Juli 21, 2024
StartRegion 2HanauWertschätzendes Vorlesen für ältere Menschen

Wertschätzendes Vorlesen für ältere Menschen

Kostenfreier Workshop für ehrenamtlich Engagierte

 

Im Rahmen der von der Freiwilligenagentur organisierten Fortbildungsreihe „Ehrenamt“ findet am Montag, 18. März von 10 bis 12.15 Uhr ein Workshop zum Thema Vorlesen statt. Wer ehrenamtlich tätig ist und öfters für ältere Menschen vorliest oder das zukünftig gerne tun möchte, kann sich kostenfrei anmelden.

Die Lese- und Literaturpädagogin Nadine Hochrein gibt anschauliche Tipps für das Vorlesen bei Älteren. Nicht nur die Auswahl der Bücher und Zeitungen/Zeitschriften müssen beim Vorlesen für ältere Menschen berücksichtigt werden. Auch der einfühlsame Umgang mit und das Eingehen auf bestimmte Gegebenheiten und Krankheitsbilder erfordern Fingerspitzengefühl. Demenz, Seh- und Hörbehinderungen wie ebenso die emotionale Stabilität der Menschen, denen vorgelesen wird, sollten bei der Art und der Präsentation der Lektüre eingezogen werden.

Ein Austausch auf Augenhöhe und das Besprechen von Fragen und Schwierigkeiten, die möglicherweise schon begegnet sind, werden mit passenden Impulsen zu den wichtigsten Grundlagen beim Vorlesen für ältere Menschen begleitet. Als Anschauungsmaterial gibt es außerdem eine Auswahl von Büchern, die sich fürs Vorlesen mit Älteren eignen.

Der Workshop wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Soziales und ist kostenfrei für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren.

Die Anmeldung für den Workshop erfolgt über die Volkshochschule unter 06181-923800 oder fit@vhs-hanau.de oder über das Online-Formular der VHS Wertschätzendes Vorlesen für ältere Menschen – VHS Hanau (vhs-hanau.de)

Quelle: Stadt Hanau

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten