Donnerstag, Juli 25, 2024
StartBlaulichtVorsicht vor Trickbetrügern! - Maintal/Bischofsheim

Vorsicht vor Trickbetrügern! – Maintal/Bischofsheim

Vor Trickbetrügern, die sich an der Haustür als Handwerker ausgeben, warnt aus aktuellem Anlass die Hanauer Polizei. Im vorliegenden Fall bot ein Unbekannter am Montagabend übriggebliebenen Asphalt an und wollte damit den Parkplatz vor einem Vereinsheim im Fechenheimer Weg angeblich “kostenlos” asphaltieren. Daraufhin legten die Bauarbeiter los. Anschließend verlangte der etwa 1,75 großer Mann mit kurzen blonden Haaren jedoch 7.000 Euro für die durchgeführten Arbeiten. Er bekam eine Anzahlung ausgehändigt und verschwand mit dem Geld. Er trug orangefarbene Arbeitskleidung und sprach mit ausländischem Akzent. Weitere Hinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegen.

Da die sogenannte “Teerkolonne” immer noch im Main-Kinzig-Kreis unterwegs sein könnte, bitten die Beamten um besondere Vorsicht, wenn es an der Haustür klingelt und unbekannte Monteure scheinbar günstig ihre Dienste anbieten.

– Seien Sie misstrauisch, wenn plötzlich ohne Auftrag angebliche Handwerker an der Haustür klingeln und zu einem Spottpreis Leistungen anbieten, die normalerweise wesentlich teurer sind.

– Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und prüfen Sie erst genau die Seriosität des Anbieters.

– Im Zweifel verständigen Sie die Polizei.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten