Dienstag, Juli 23, 2024
StartBlaulichtKleinfeuer in einer Dachgeschosswohnung - Bad Soden-Salmünster

Kleinfeuer in einer Dachgeschosswohnung – Bad Soden-Salmünster

Kleinfeuer in einer Dachgeschosswohnung – Bad Soden-Salmünster

(neu) Zu einem Kleinbrand kam es am frühen Freitagmorgen in einer
Dachgeschosswohnung in Bad Soden-Salmünster, wobei fünf Bewohner mit Verdacht
auf eine Rauchgasvergiftung vor Ort behandelt werden mussten. Zwei der Bewohner
kamen anschließend in ein Krankenhaus. Kurz nach 5 Uhr ging auf der Leitstelle
der Notruf ein, dass es in dem Mehrfamilienhaus in der Straße “Am Hirschbach”
stark verbrannt riechen würde und der obere Bereich des Treppenhauses zudem
verraucht sei. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr hatte den Brand schnell unter
Kontrolle, die genaue Ursache des Feuers muss nun die Kriminalpolizei Gelnhausen
ermitteln. Da der Brand in der Nähe eines eBike-Akkus ausbrach, welcher
offensichtlich an einem Ladegerät hing, könnte dies als Ursache in Betracht
kommen. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten