Samstag, Juli 20, 2024
StartRegion 2Kinder-Kino-Event der Baugesellschaft Hanau ein voller Erfolg

Kinder-Kino-Event der Baugesellschaft Hanau ein voller Erfolg

Hanau. Zum zehnten Mal fand in diesem Jahr das Kinder-Kino-Event der Baugesellschaft Hanau statt. Zum Event waren alle Kinder der Mieterinnen und Mieter sowie Wohnungseigentümer der Baugesellschaft Hanau, die mit 4.200 Wohnungen zu den größten Wohnungsbaugesellschaften im Rhein-Main Gebiet zählt, eingeladen. „Mit dem Event können wir den Kindern in der Vorweihnachtszeit eine Freude machen. Darauf freuen sich die Kinder jedes Jahr wieder,” so Mirja Dorny, Geschäftsführerin der Baugesellschaft Hanau.
mkk echo main kinzig kreis zeitung254653pRund 120 Kinder im Alter von sechs bis siebzehn Jahren waren in diesem Jahr der Einladung gefolgt und nutzten das Unterhaltungsangebot. Im Foyer des Kooperationspartners Kinopolis Hanau wartete schon der Weihnachtsmann und überreichte jedem Kind einen Schokoladenadventskalender, was bei einigen Kindern ein Funkeln in den Augen hervorrief.

Tatkräftig unterstützt wurde das Kinder-Kino-Event von den aktuell fün Auszubildenden der Baugesellschaft Hanau. Weihnachtsmann war in diesem Jahr Paul Stenger, Auszubildender im ersten Lehrjahr. „Ich hätte mir keinen besseren Weihnachtsmann vorstellen können. Er begrüßte jedes einzelne Kind und ging besonders auf die Jüngsten ein,“ kommentierte Alexandra Kovacs-Jungbauer, Ausbildungsleitung und Verantwortliche für das Marketing.

Krönender Höhepunkt des Tages war aber natürlich die Filmvorführung. Kinogerecht ausgestattet mit Popcorn und Apfelsaftschorle nahmen die Kinder im Saal Platz. Mirja Dorny begrüßte die Kinder, wünschte allen einen schönen Nachmittag und ließ den aktuellen Disney-Film „Strange World“ starten.

mkk echo main kinzig kreis zeitung254654p In diesem entführt Disney seine Zuschauerinnen und Zuschauer in eine neue und fremde Welt. Der Film ist ein animiertes Action-Abenteuer, in welchem die aus lauter Entdeckern bestehende Familie Clades bei einer Reise durch Raum und Zeit auf eine neue Welt stößt, die von fantastischen Kreaturen bevölkert wird.

Doch um in dieser Welt zu überstehen und ihre Mission zu erfüllen, müssen die Abenteurer Differenzen überwinden und als Familie zusammenwachsen.

Für einige der jüngsten Kinder war der Kinobesuch, so ganz ohne Eltern, ein eigenes kleines Abenteuer, das alle mit Bravour gemeistert haben. Der Film kam bei allen gut an und so gingen die Kinder am Ende mit einem Lächeln aus dem Kinosaal und wurden von ihren Eltern wieder in Empfang genommen.

Quelle: Stadt Hanau

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten