Dienstag, Juli 23, 2024
StartMKKInzidenz liegt im Kreis bei 210

Inzidenz liegt im Kreis bei 210

Main-Kinzig-Kreis. –  Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises hat in der zurückliegenden Woche weniger Neuinfektionen als in der Vorwoche registriert. So liegt der Inzidenzwert für den Main-Kinzig-Kreis bei 210. (Vorwoche: 254). 69 positiv auf das Corona-Virus getestete Menschen liegen auf den Covid-Stationen (Vorwoche: 75). Davon werden sieben Personen intensivmedizinisch behandelt, vier Personen benötigen bei der Beatmung Unterstützung. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen im Main-Kinzig-Kreis seit Beginn der Pandemie liegt bei 201.460. Insgesamt 1029 Personen aus dem Main-Kinzig-Kreis sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Aktuelle Zahlen für den Main-Kinzig-Kreis und für Hessen sind im Corona-Dashboard des Kreises auf www.mkk.de sowie im Corona-Dashboard des Robert-Koch-Instituts auf corona.rki.de abrufbar.

Nach wie vor sind Schutzimpfungen wichtig: Die neuen, an die Omikron-Varianten angepassten Vakzine für Auffrischungsimpfungen sind auch ohne Termin in den drei Impfstellen in Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern erhältlich. Mehr Informationen zum Thema Impfen finden Interessierte auf der Seite „Zusammen gegen Corona“ des Bundesministeriums für Gesundheit www.zusammengegencorona.de. Gerade Risikogruppen wird ein zweiter „Booster“ empfohlen als Schutz vor schweren und tödlichen Krankheitsverläufen.

Quelle: Walzer, Frank

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten