Donnerstag, Juli 25, 2024
StartBlaulichtFußgänger mit Flasche geschlagen - Hanau

Fußgänger mit Flasche geschlagen – Hanau

Fußgänger mit Flasche geschlagen – Hanau

(jm) Ein Fußgänger wurde am frühen Sonntagmorgen im Bereich Röderseestraße mit
einer Flasche verletzt sowie aufgefordert, seine Wertgegenstände auszuhändigen.
Kurz vor 2 Uhr war der 20 Jahre alte Mann in Richtung Hauptbahnhof unterwegs.
Nach ersten Erkenntnissen liefen zwei Männer mit ihm die Röderseestraße entlang
und verwickelten ihn in ein Gespräch. Am Ende der Straße soll einer der beiden
unvermittelt auf den Hinterkopf des 20-Jährigen geschlagen und die
Wertgegenstände gefordert haben. Das Opfer rannte weg und wurde von den beiden
Unbekannten verfolgt. Er konnte sich über einen Zaun retten. Nach seinen Angaben
waren beide 20 bis 22 Jahre alt und von normaler Statur. Der eine soll etwa 1,70
Meter groß gewesen sein und hatte kurze dunkle Haare. Er trug eine dunkle Hose,
helle Sweatjacke und hatte einen schwarzen Umhängebeutel quer über die Brust.
Der zweite war 1,80 bis 1,85 Meter groß und dunkel gekleidet. Zeugen, die den
Vorfall beobachtet haben, melden sich bitte unter Rufnummer 06181 100-123 bei
der Kripo Hanau.

Quelle: Polizei Hessen

 

Ähnliche Artikel
- Advertisment -

Am beliebtesten