MKK-Echo

VW-Fahrer bei Zusammenstoß mit Lastkraftwagen tödlich verletzt

Langenselbold (ots) – (fg) Tödliche Verletzungen zog sich ein VW-Fahrer am
Montagvormittag im Zuge eines Verkehrsunfalls auf der Kreisstraße 901 zwischen
Rothenbergen und Langenselbold zu. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es kurz
nach 11 Uhr zum Zusammenstoß zwischen dem Lastkraftwagen und dem VW Golf. Die
Ermittlungen zum Unfallhergang sowie die Klärung der Identität des Verstorbenen
sind derzeit in vollem Gange. Die Kreisstraße 901 ist nach wie vor vollgesperrt.
Die Fahrbahn der angrenzenden Autobahn 66 in Fahrtrichtung Frankfurt war
zeitweise ebenfalls vollgesperrt; gegen 13 Uhr konnte die linke Fahrspur wieder
für den Verkehr freigegeben werden.

Eine Drohne der Polizei soll eingesetzt werden, um Luftbilder von der
Unfallstelle zu fertigen. Zeugen des Unfallgeschehens melden sich bitte auf der
Wache der Polizeistation Hanau II unter der Rufnummer 06181 9010-0.

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung01_Verkehrsschau_Rodenbach_2024-ef03141e2ba12e42c76ad527a111671d
Verkehrsschau in Rodenbach mit neuen Ergebnissen Ziel: Verbesserung der Verkehrssicherheit und Vermeidung von Verkehrsunfällen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungpolizeibild
Mutmaßlicher Reitunfall: 51-Jährige tot aufgefunden
Polizeibericht 2
Trio nach Baustellendiebstahl vorläufig festgenommen - Erlensee/Rückingen
Blitzer
blitzermeldung für die 21. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungStadtradeln-2024-19186eadeb6d3dcb2d248ae711af490f
Kick-Off Veranstaltung Stadtradeln 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com