MKK-Echo

Hanau wieder „Stadt der schönen Märkte”

Schmuckmarkt eröffnet am Wochenende die Saison – „Hanau für Dich“ lädt zum Sport
Dass der samstags und mittwochs stattfindende Wochenmarkt – einer der größten und schönsten in Hessen – ein Besuchermagnet ist, versteht sich von selbst. Aber auch die verschiedenen Spezial-Märkte, die Hanau den Titel „Stadt der schönen Märkte“ eingebracht haben, locken immer wieder viele Menschen an.

Am Wochenende startet der diesjährige Reigen mit dem traditionellen „Schmuckmarkt“. Zudem lohnt sich ein Besuch in der Stadt wegen zahlreicher Angebote der Reihe „Hanau für Dich“ der Hanau Marketing GmbH (HMG) und weiterer Veranstalter.

Am Samstag, 6., und Sonntag, 7. April, findet der „Hanauer Schmuckmarkt“ im Neustädter Rathaus statt. Jeweils von 11 bis 18 Uhr präsentieren 18 Künstlerinnen und Künstler aus Hanau, dem Rhein-Main-Gebiet und weiteren Städten ihre Glanzstücke und bieten sie zum Kauf an. Persönliche Gespräche mit den Ausstellern über Art und Entstehung der Schmuckstücke machen den Markt traditionell zu einem besonderen Erlebnis. Am Samstag wird um 18 Uhr auch der „Hanauer Schmuckpreis“ verliehen, der in bester Tradition der „Goldschmiedestadt“ steht.

Mit dem Schmuckmarkt wird die diesjährige Marktsaison eröffnet, die von der Stadt, der HMG und weiteren Akteuren organisiert wird. Bereits am 19. April und dann noch einmal am 27. September findet der beliebte Deutsch-Holländische Stoffmarkt statt. Zum Fahrradmarkt wird am 20. April geladen. Ein Besuch in der Altstadt lohnt sich besonders am 28. April und am 3. Oktober, wenn die IGHA zum Bauern- und Schlemmermarkt, sowie zum Antik- und Trödelmarkt und dem Bücherflohmarkt einlädt.

Der beliebte Kreativmarkt „Handgemacht“ findet am 11. Mai und am 21. September statt, der Internationale Keramikmarkt am 22. und 23. Juni und der Internationale Kunsthandwerkermarkt am 10. und 11. August. Kräftig was zum Schnabulieren gibt es vom 30. Mai bis 2. Juni beim Genussfestival und vom 2. bis 10. Oktober beim Streetfood-Markt. Blumenfreunde kommen beim Gartenfest Wilhelmsbad vom 30. Mai bis 2. Juni auf ihre Kosten, und vom 25. November bis 22. Dezember gibt es wieder den traditionellen Künstlerweihnachtsmarkt im Rathaus. Darüber hinaus gibt es wieder Märkte im Fronhof, unter anderem den „Nachtbummel“ vom 7. bis 9. Juni sowie vom 20. bis 21. September.

Neben dem traditionellen Wochenmarkt gibt es zudem den „Feierabendmarkt“ an der Wallonisch-Niederländischen Kirche. Unter anderem bieten hier verschiedene Wochenmarkthändler ihre Waren an, zusätzlich gibt es einen Trödelmarkt und die passende Stimmung durch Akteure der HMG-Reihe „Hanau für Dich – Musik für Dich“. Termine sind 16. Mai, 20. Juni, 18. Juli, 15. August und 19. September, jeweils von 16 bis 21 Uhr.

Neben dem Schmuckmarkt lohnt sich auch ansonsten an diesem Wochenende ein Besuch in der Stadt. In der HMG-Reihe „Hanau für Dich!“ heißt es am Samstag „Sport für Dich“. Von 10 bis 14 Uhr wird zu Fitness-Challenges mit „Jumpers Fitness“ an die Platane am Forum eingeladen. Außerdem zeigt Vidar Sport im Service-Center Hanau aufLADEN an der Nürnberger Straße Sportkleidung aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen wie Holz- und Algenfasern. Am Samstag werden auch ab 14 Uhr die Brüder Grimm – alias die Stadtführer Wolfgang Kamberg und Ulrich Lüer – durch die Geburtsstadt der großen Erzähler und Sprachforscher führen. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Kinder ab vier Jahren sind am Samstag um 11.15 Uhr im Kulturforum bestens aufgehoben, wo wieder die beliebten Samstagsgeschichten angeboten werden. Ehrenamtliche lesen und erzählen hier spannende, lustige oder märchenhafte Geschichten, und im Anschluss gibt es Aktivitäten wie zum Beispiel Malen oder Basteln. Für Kinder – aber auch Erwachsene – dürfte am Sonntag,14 Uhr, der geführte Rundgang durch das historische Bahnbetriebswerk interessant sein. Anmeldungen hierzu sind auf der Website www.museumseisenbahn-hanau.de notwendig.

Musikfreunde kommen am Wochenende ebenfalls auf ihre Kosten. Im Congress Park gibt am Freitag, 5. April, 20 Uhr, Yundi, einer der berühmtesten Pianisten Chinas, ein Konzert mit Werken von Mozart. Und am Sonntag gastieren hier ab 18 Uhr die „Berlin Comedian Harmonists“ mit unvergesslichen Hits ihrer großen Vorbilder unter dem Motto „Veronika der Lenz ist da“. Virtuose Gitarrenklänge gibt es am Freitag ab 20.30 Uhr, wenn Michael Diehl, Gitarrist des Jazz-Pop-Duos „2inJoy“, im Jazzkeller gastiert. Am Samstag spielt dann hier die Soul- und Funkband „Soulfire“. Schmunzeln, Lachen und Nachdenken wiederum ist angesagt, wenn Stefan Danziger in der Reihe „Kultour“ am Sonntag, 20 Uhr, im Ajoki über Gott und die Welt sinniert.

Natürlich lohnt sich am Wochenende auch ein Ausflug in die Parkanlagen der Stadt, wo der Frühling das Zepter übernommen hat. Im Kurpark Wilhelmsbad findet am Samstag, 15.30 Uhr, wieder eine der beliebten „WeinKulturTouren“ statt, und am Sonntag lädt um 15 Uhr die KulturRegion in den Schlosspark Philippsruhe zu einer „literarischen Parkführung“ ein. Neben Geschichten über den Park können sich die Besucher auf Gedichte berühmter Schriftsteller freuen.

Begehrte Ausflugsziele sind auch die Galerien und Museen der Stadt, die zu zahlreichen Sonderausstellungen einladen. Im Radwerk Klein-Auheim wird zum Beispiel am Samstag um 15 Uhr die Frühjahrsausstellung der Gemeinschaft Steinheimer Kunstschaffender eröffnet, die noch bis zum 28. April läuft. Noch bis zum 14. April verlängert worden ist die Sonderausstellung zum 300. Geburtstag der Landgräfin Marie von Hessen-Kassel im Museum Schloss Philippsruhe.

Die komplette Übersicht über alle Veranstaltungen gibt es unter www.hanau.de im Veranstaltungskalender der Stadt. Hier sowie unter www.hanau-erleben.de kann man auch einen Jahresplaner mit allen Angeboten der HMG-Veranstaltungsreihe „Hanau für Dich“ herunterladen. Die Reihe wird gefördert von der Sparkasse Hanau, den Stadtwerken Hanau und aus Mitteln des hessischen Landesförderprogramms “Zukunft Innenstadt“.

 

Quelle: Redaktion MKK Echo

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Politik-Meldungen gibt es hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Vermisste Nora Huth
Vermisstensuche: Wo ist die 14-jährige Nora Huth?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
Polizei Fahndung
Zwei Motorradfahrer verletzt- Verursacher fährt davon - Bundesstraße 45/Gemarkung Hanau
Blitzer
ROADPOL - Speedmarathon am 19.04.2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com