MKK-Echo

Wo ist Anneliese Baumert?

Schlüchtern (ots) – (cb) Wo ist Anneliese Baumert? Das fragt die Kriminalpolizei
in Gelnhausen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 92
Jahre alten Vermissten aus Schlüchtern. Frau Baumert ist 1,50 Meter groß,
zierlich und hat graue schulterlange Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens
trug sie ein blaues Kleid und eine graue Weste. Die Gesuchte wurde zuletzt am
Mittwoch, den 27. März 2024, gegen 13.30 Uhr, im Altenwohnheim “An den
Lindengärten” in Schlüchtern gesehen. Frau Baumert ist orientierungslos und auf
ärztliche Hilfe angewiesen; sie könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.
Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Anneliese Baumert geben kann, wird
gebeten, sich unter der Rufnummer 06051 827-0 bei der Polizei in Gelnhausen oder
bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Hinweis: Der Meldung ist ein
Bild der Vermissten beigefügt (Quelle: Privat).

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungSiegerehrung-9da412410e19b5a2c8ad7812975d2bfb
Tolle Leistungen im Sportprofil Leichtathletik
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungStudienfahrtLondon-2ffd80175ea8d5393f9e9818070e9283
„Long time no see: endlich wieder London!“
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
ROADPOL - Speedmarathon am 19.04.2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com