MKK-Echo

POL-Frankfurt – Innenstadt: Sexuelle Belästigung

Polizeibericht 2

In der Nacht zum 31. Januar 2024 wurde eine junge Frau am Willy-Brandt-Platz Opfer einer sexuellen Belästigung.

Die Geschädigte war gegen 01.15 Uhr in einer Tram zwischen dem Hauptbahnhof und der Konstablerwache unterwegs, als sich ein unbekannter Mann ihr gegenübersetzte und sie zunächst intensiv anstarrte. Dann entblößte er sich und onanierte vor der Geschädigten.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftige Statur, dunklerer Teint, braunes kurzes bis mittellanges lockiges Haar; bekleidet mit einer dunklen Fleecejacke und einer dunklen Jogginghose.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Tatverdächtigen machen können, sich unter der Rufnummer 069 / 755 10100 beim 1. Polizeirevier oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com