MKK-Echo

Bildungspartner Main-Kinzig GmbH stellt neues vhs-Programm vor:

Gefährdung der Demokratie entgegenwirken

 

Main-Kinzig-Kreis. Das neue vhs-Programm der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH (BiP) bietet für das erste Halbjahr 2024 über 800 Veranstaltungen für sämtliche Interessen und Altersgruppen.

Eine neue Fremdsprache lernen, Nähen, Töpfern oder Zeichnen, Yoga ausprobieren, arabisch Kochen oder einen EDV-Kurs besuchen – all das ist bei der Volkshochschule möglich. Allerdings ist das gesamte Spektrum der BiP noch wesentlich umfangreicher. Eine wichtige Rolle spielt in der heutigen Zeit die politische Bildung. „Zum ersten Mal nach dem Zweiten Weltkrieg erleben wir, dass unsere Demokratie gefährdet ist. Hier müssen wir auf allen Ebenen dagegen halten – auch im Bereich der Weiterbildung. Sie dient nicht nur der Vermittlung von Wissen und Fakten, sondern verhilft auch zur Urteilsfähigkeit und verwehrt sich jeglicher extremistischen Orientierung“, betont Bildungsdezernent und Aufsichtsratsvorsitzender der BiP, Winfried Ottmann, bei der Vorstellung des neuen vhs-Programms im Bildungshaus Main-Kinzig in Gelnhausen.

 

So wurden in den vergangenen Jahren in mehreren Gemeinden des Main-Kinzig-Kreises, unter anderem in Freigericht, Hasselroth, Flörsbachtal, Maintal auf Initiative der BiP Demokratiewerkstätten gegründet. Bürgerinnen und Bürger kommen hier regelmäßig überparteilich zusammen, um sich mit neutraler Moderation den selbstgewählten Fragestellungen zu widmen. Renommierte Dozenten referieren an diesen Abenden zu aktuellen Themen, wie Antisemitismus, Energiewende oder Inflation.

 

„Ein weiteres aktuelles Thema, dem sich die BiP in Kooperation mit dem Main-Kinzig-Kreis angenommen hat, ist der Klimawandel. Hierzu startete kürzlich die neue Online-Veranstaltungsreihe ‚Klima um Sieben‘ mit jetzt schon über 150 Teilnehmenden. An fünf Donnerstagen, immer um sieben Uhr am Abend,  erhalten Interessierte die Möglichkeit, sich zu verschiedenen Themen des Klimaschutzes zu informieren, Fragen an die Referenten zu richten und gemeinsam zu diskutieren“, berichtet Ottmann.

 

„Aber auch Altbewährtes kommt nicht zu kurz“, verspricht Volkshochschulleiter und Geschäftsführer der BiP, Horst Günther. „Hierzu zählt neben dem studium generale auch die Online-Vortragsreihe zum Spessart mit Dozent Dr. Gerrit Himmelsbach, die im April mit dem Thema ‚Spessartbauwerke‘ in eine neue Runde startet.“

 

Im Rahmen der Programmvorstellung geben Günther und Ottmann einen kleinen Einblick in die breitgefächerte Angebotspalette der unterschiedlichen Fachbereiche:

Für den Fachbereich Fremdsprachen beginnt das neue Semester am 19. Februar mit insgesamt mit 180 Kursangeboten. Anlässlich des 175. Todestages des amerikanischen Schriftstellers Edgar Allen Poe ist der Länder-Themenschwerpunkt im neuen vhs-Programm diesmal Großbritannien und den USA gewidmet. In verschiedenen Veranstaltungen laden die Kursleitungen zur kriminalistischen Spurensuche verbunden mit einer Auffrischung der Englischkenntnisse ein. Aber auch bei den unbekannteren Fremdsprachen haben Interessierte nicht nur die Möglichkeit in die Sprachen, sondern auch in die Kultur und die Traditionen der verschiedenen Länder einzutauchen und zum Beispiel die Geheimnisse der türkischen Küche, usbekische Begrüßungen oder die  chinesische Kalligrafie kennenzulernen.

 

Der Fachbereich Deutsch reagiert weiterhin auf die sehr große Nachfrage nach Integrations- und Berufssprachkursen mit einer kontinuierlichen Aufstockung des Kursangebotes und ist mittlerweile der größte Integrationskursanbieter im Main-Kinzig-Kreis.

230 Veranstaltungen für alle Zielgruppen bietet der Fachbereich Gesundheit. Das Angebot reicht von Familienkursen mit Babyschwimmen und Kinderyoga über Präventionsangebote, wie Gedächtnistraining, Ayurveda Lifestyle und Fastenkurse, bis hin zu Bewegungskursen, zu denen unter anderem Yoga, Zumba und Aqua-Fitness zählen. Auch hier finden mittlerweile einige Kurse und Vorträge online statt.

Fester Bestandteil des vhs-Programms und immer wieder gut nachgefragt sind die Angebote aus dem Fachbereich Kultur(techniken). Neu hinzugekommen ist der Workshop „Handlettering“. Hier erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Kunst des schönen Schreibens und die Möglichkeit kleine Kunstwerke oder Glückwunschkarten selbst zu gestalten. Aber auch alte Handarbeitstechniken, wie zum Beispiel Klöppeln, Nähen, Malen oder Kalligrafie, aus der das Handlettering hervorgeht, sind im vhs-Programm zu finden.

Der Fachbereich Beruf und EDV hat auf die große Nachfrage zu Veranstaltungen rund um das Thema Künstliche Intelligenz (KI) reagiert und bietet hierzu einige Kurse – sowohl Online wie auch in Präsenz – an. Hier lernen die Teilnehmer unter anderem, wie sie ChatGPT in ihren Arbeitsabläufen nutzen und KI-generierte Texte auf verschiedene soziale Plattformen anpassen können.

„Im neuen Programmheft weisen wir auch auf eine Veranstaltung hin, die am 5. Juli stattfindet wird“, verrät Winfried Ottmann. Im Rahmen des 50-jährigen Bestehens des Main-Kinzig-Kreises lädt die Bildungspartner Main-Kinzig GmbH zu einer Neuauflage der „Langen Nacht der Volkshochschule“ ein. „Wer 2019 mit dabei war, hat das Fest anlässlich des 100-jährigen Bestehens der deutschen Volkshochschulen mit vielen Attraktionen, Begegnungen, Musik, Kultur und Schnupperangeboten quer durch alle Fachbereich sicherlich noch in Erinnerung“, so Ottmann. Die „Lange Nacht der Volkshochschule“ bildet diesmal den Auftakt zu den Feierlichkeiten des Main-Kinzig-Kreises, die am 6. und 7. Juli in und um das Main-Kinzig-Forum fortgesetzt werden.

Das neue vhs-Programm der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH ist auf der Homepage www.bildungspartner-mk.de als blätterbarer Katalog sowie als PDF-Datei abrufbar sowie im gedruckten Format im Bildungshaus, im Main-Kinzig-Forum sowie an allen bekannten Auslagestellen erhältlich. Bei Fragen rund um das Bildungsangebot ist das BiP-Team telefonisch unter 06051/91679-0 oder per E-Mail an vhs@bildungspartner-mk.de zu erreichen.

Quelle: Cortina Jasper

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen aus dem Main-Kinzig-Kreis hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com