MKK-Echo

Geprüfte Qualität: DRK erhält Rezertifizierung

Alle drei Jahre unterzieht sich der DRK-Kreisverband Gelnhausen-Schlüchtern einem Audit-Verfahren durch die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (dqs). Vier Tage lang überprüften Dr. Birgit Euteneuer und Martin Geiger ausführlich die Einhaltung der vorgegebenen Standards im Rettungsdienst sowie in der Breitenausbildung. Das Ergebnis fiel äußerst positiv aus: Die externen Prüfer attestierten dem DRK-Kreisverband erneut sehr gute Arbeit.

„Herzlichen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch ihren täglichen Einsatz zu diesem gemeinsamen Erfolg beitragen“, freuen sich DRK-Geschäftsführer Michael Kronberg, das Team der Rettungsdienstleitung um Fabine Gastine, Karsten de Man und Eugen Metzler sowie Frank Wester, Leiter Aus- und Fortbildung und beim DRK zuständig für die Breitenausbildung, über die erfolgreiche Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015

Bei der Überprüfung durch Dr. Birgit Euteneuer und Martin Geiger wurde unter anderem stichprobenartig untersucht, ob die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die notwendigen Qualifikationen verfügen, ob die vorgeschriebenen Sicherheits- und Hygienestandards eingehalten werden und ob alle technischen Gerätschaften auf dem neuesten Stand und einsatzbereit sind.

Zum ersten Mal stand dabei das mittlerweile komplett digitalisierte Qualitätsmanagementsystem (QM-System) im Rettungsdienst im Fokus. Dabei kommt neben der Daten- und Prozessmanagement-Software Collabflex auch die eigens für den DRK-Kreisverband Gelnhausen-Schlüchtern programmierte „Rett-App“ zum Einsatz. Mit ihrer Hilfe soll sichergestellt werden, dass alle Patientinnen und Patienten immer nach den gleichen Standards versorgt werden. Auch der richtige Umgang mit Fehlern, die nach Möglichkeit vermieden, ganz sicher aber nicht wiederholt werden sollen, ist dabei ein wichtiges Thema.

Die nächste Rezertifizierung ist nun für das Jahr 2027 terminiert. Im nächsten sowie im übernächsten Jahr erfolgt jeweils ein Überprüfungsauditverfahren im kleineren Rahmen.

Quelle: Esther Wilfert

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen aus der Region 4 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Radfahrer von Auto erfasst und leicht verletzt - Gründau/Lieblos
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
ROADPOL - Speedmarathon am 19.04.2024
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 17. Kalenderwoche 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com