MKK-Echo

Begeisternde Feierlichkeiten am deutsch-französischen Tag an der Kopernikusschule Freigericht  

Die Kopernikusschule Freigericht erstrahlte auch am diesjährigen deutsch-französischen Tag, der jedes Jahr am 22. Januar in beiden Ländern gefeiert wird und an die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags von 1963 erinnert, in den Farben Deutschlands und Frankreichs. Die Fachschaft Französisch der Europaschule hatte ein vielseitiges und interaktives Programm organisiert, das die kulturelle Verbindung zwischen Deutschland und Frankreich und das vielfältige Angebot im Fach Französisch an der Kopernikusschule zelebrierte. Bereits vor dem Schulgebäude wurde klar, dass es sich am 22. Januar um einen besonderen Tag handeln muss, denn durch die gehissten Fahnen wurde die Einheit von Deutschland, Frankreich und Europa symbolisiert.Die Besucher wurden dann in einer zweisprachigen Durchsage von Schülerinnen des Französisch Leistungskurses des Jahrgangs Q3 über das abwechslungsreiche Programm des Tages und den Hintergrund der deutsch-französischen Freundschaft informiert. Der Französisch Leistungskurs aus dem Jahrgang Q1 organisierte eine informative Session für die Zehntklässler. Hier konnte man erfahren, welche spannenden Möglichkeiten etwa das bilinguale Angebot in der Oberstufe und das Abi-Bac an der Kopernikusschule bieten.Die Schulflure waren mit beeindruckenden Ausstellungen geschmückt, die die Schülerinnen und Schüler selbst gestaltet hatten. Informationen über französische Feier- und Festtage, darunter das allseits beliebte Fête de la musique, ließen die Besucher zum Beispiel in die Kultur des Nachbarlandes eintauchen. Im Europaraum herrschte lebhaftes Treiben mit Mitmachangeboten wie Malen, Sprechen und Spielen. Die Pausen wurden von der Schulradio AG genutzt, um die Schulgemeinschaft mit französischen Melodien in festliche Stimmung zu versetzen. In der Oberstufenmensa sorgten französische Spezialitäten, allen voran die verlockenden Quiches, für Gaumenfreuden. Französischkurse überraschten zudem mit Verkaufsständen, an denen frische Crêpes die Luft mit ihrem köstlichen Duft erfüllten.Die Kopernikusschule Freigericht bewies erneut ihre Hingabe zur Förderung interkultureller Verbindungen. Die Feierlichkeiten zum deutsch-französischen Freundschaftstag waren nicht nur informativ, sondern vor allem begeisternd und brachten die Schülerinnen und Schüler näher zusammen. Eine wahre Feier der deutsch-französischen Freundschaft!

Quelle: Thorsten Weitzel

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Langenselbold/Gebiet 3 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

 

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Einsatzbericht 2
Brand in leerstehendem Gebäude - Erlensee/Langendiebach
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2024Tage-der-Orientierung-d645f70b05719e7ff351649d6837f29f
Tage der Orientierung der Kopernikusschule Freigericht:Wie sieht meine Zukunft aus? Wie nutze ich meine Zeit? Wer will ich sein?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2024Flughafen-85bc34064e89ab1da21ba30fcdefd4be
Mega Airport live: Klasse G5f der Kopernikusschule erkundet den Frankfurter Flughafen
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 17. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2024-Unternehmer-in-die-Schule-a892e4cb606ad29daad132953dea087e
Brücke zwischen Wirtschaft und Schule festigen: Großer IHK Aktionstag an der Kopernikusschule Freigericht
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com