MKK-Echo

Zeugensuche nach Raub auf Spielhalle – Erlensee / Rückingen

Polizei Fahndung

(fg) Drei maskierte Unbekannte haben am Samstagmorgen eine Spielhalle in der
John-F.-Kennedy-Straße überfallen und dabei Bargeld erbeutet. Die Täter betraten
gegen 3.25 Uhr die Räumlichkeiten der Spielhalle und teilten sich zunächst auf.
Zwei der Männer forderten einen an einem Spielautomaten sitzenden Mann unter
Vorhalt einer Schusswaffe sowie eines mitgeführten Schwertes dazu auf, sein
Bargeld zu übergeben. Nach derzeitigen Erkenntnissen handelte es sich bei dem
Schwert um ein Deko-Schwert. Der Komplize ging gezielt zum Tresen und forderte
die Mitarbeiterin dazu auf, die Kasse zu öffnen. Letztlich entnahm der Räuber
selbstständig das Geld aus der geöffneten Kasse. Im Rahmen der Geldforderung an
den 50-Jährigen, der am Automaten spielte, kam es zu einer körperlichen
Auseinandersetzung mit den beiden Räubern, die daraufhin die Flucht ergriffen.
Der Hanauer eilte auch noch der Mitarbeiterin zur Hilfe und ging wohl den
dritten Räuber an, weshalb dieser ebenfalls floh. Der 50-Jährige folgte im
weiteren Verlauf dem fliehenden Trio über die Feldstraße entlang bis zum Kreisel
an der Bahnhofstraße. Dort warf einer der Männer die zuvor entwendete Geldbörse
des Geschädigten weg; aus dieser fehlte ein Geldschein. Die Kripo in Hanau hat
die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die gebeten werden, sich
unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com