MKK-Echo

„Hanauer Tafel für viele Menschen unverzichtbar”

Mitarbeitende der BeteiligungsHolding Hanau GmbH spenden 450 Euro für guten Zweck

 

Hanau. 450 Euro kamen bei der Tombola der BeteiligungsHolding Hanau GmbH (BHG) zusammen, die bei der Weihnachtsfeier im Dezember 23 veranstaltet wurde. Die Muttergesellschaft von 20 städtischen Gesellschaften – zu denen Stadtwerke, Klinikum, Hafen, Brüder Grimm Berufsakademie, Hanauer Straßenbahn, Hanau Marketing und Hanau Bäder zählen – hatte einige Preise gespendet und die Belegschaft kaufte tüchtig Lose für den guten Zweck.

Die Spendensumme wurde jetzt – gemeinsam mit einem symbolischen Obstkorb – von Vertreterinnen der BHG an die Hanauer Tafel überreicht. Diese ist ein Arbeitsbereich von LICHTBLICK – Stiftung der Evangelischen Marienkirchengemeinde zu Hanau. Die Tafel unterstützt Bedürftige mit Lebensmitteln, die von Supermärkten und Lebensmittelhändlern gespendet werden, da sie beispielsweise kurz vor dem Verfalldatum stehen, oder – wie Weihnachtsgebäck – saisonal sind. In einem kleinen Laden nebenan gibt es zudem Kleidung, Hygieneartikel und Gegenstände des täglichen Gebrauchs für kleines Geld zu kaufen. Auch diese Produkte werden größtenteils vom Einzelhandel bereitgestellt.

Annette Geier-Neugebauer, Leiterin der Tafel, bedankte sich stellvertretend bei Cornelia Klimas, Franziska Spöhrer und Theresa Schramm: „Wir freuen uns sehr über die Spende, denn wir haben laufende Unkosten für unsere Fahrzeuge, Strom, Gas, Wasser und Reparaturen zu begleichen sowie große und kleine Anschaffungen zu tätigen, die die Arbeit der Tafel überhaupt erst ermöglichen. Dafür benötigen wir dringend Spenden. Erst vor kurzem mussten wir den Motor in unserem Sprinter, der Lebensmittel abholt, komplett austauschen lassen. Das hat ein großes Loch in die Kasse gerissen!“, berichtet sie.

Sie freue sich, wenn die Spende viele Nachahmer fände, sagt Geier-Neugebauer. „Leider ist die Tafel für viele Menschen unverzichtbar. Etwa 2.300 Menschen aus Hanau und Umgebung werden zurzeit von mehr als 47 Helferinnen und Helfer der Tafel unterstützt. Wir tun alles in unserer Kraft, um diese Menschen nicht in Stich zu lassen und können finanzielle Hilfe gut gebrauchen.“

 

Spendenkonto:
Spendenkonto Evangelische Bank e. G.
IBAN DE13 5206 0410 0000 0091 80
BIC GENODEF1EK1
Verwendungszweck: Hanauer Tafel

Info zu Sachspenden für die Hanauer Tafel:

► Sach- und Kleiderspenden 
Wann: Mo.,  Mi. und Fr. 14:00 – 17:30 Uhr
Wo: Im Kleinen Laden, Ramsaystr. 17, 63450 Hanau

► Lebensmittelspenden
Wann: Mo.,  Mi. und Fr.  14.00 – 17:30 Uhr
Wo: Tafelladen, Johanneskirchplatz 7, 63450 Hanau

Quelle: Stadt Hanau

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Mutter und Kind mit stinkiger Flüssigkeit besprüht und beleidigt - Hanau
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279195V-4e7e0eede4eb92823e838f9f1a3b6418
Schäden am Becken und Zuleitungen: Kneipp-Anlage in Steinheim bleibt für unbestimmte Zeit außer Betrieb
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungG577_24-027_Trafo-Transport-UW-Grosskrotzenburg_V2-1-ed726e9e233e6c5c70830739564a0a0b
TenneT liefert zweiten Transformator ins Umspannwerk Großkrotzenburg
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungA_PM_Europafest_1-ea7a5e9f8da15de7b7f042f382e5859d
Großkrotzenburg im Herzen Europas – und Europa im Herzen
Blitzer
blitzermeldung für die 21. Kalenderwoche 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com