MKK-Echo

Instituto Cervantes in Frankfurt zeigt Ausstellung der Hanauer Lindenauschule zur spanischen Arbeitsmigration

Das spanische Kulturinstitut Instituto Cervantes, das spanische Pendant zum Goethe Institut, widmet sich vom 23. Januar bis Ende April 2024 schwerpunktmäßig der spanischen Migration im Raum Frankfurt. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe mit der Ausstellung ¿Angeworben-Angekommen?, eine Kooperation der Lindenauschule mit den Hanauer Museen, die Ende November 2022 im Museum Großauheim eröffnet worden war und bereits zahlreiche Gäste begrüßen durfte. Die Ausstellung in Hanau-Großauheim wurde bis zum Sommer 2024 verlängert und wird nun zusätzlich im Zentrum Frankfurts, unweit der Alten Oper, zu sehen sein. Als Dr. Ferran Ferrando, der Direktor des spanischen Kulturinstituts im Sommer des vergangenen Jahres die Ausstellung besucht hatte, entstand die Idee, die Ausstellung zusätzlich im Rahmen der Veranstaltungsreihe Spanische Migration im Raum Frankfurt zu präsentieren. Dass die Ausstellung der Lindenauschule den Auftakt der Veranstaltungsreihe bildet, zeugt von der besonderen Wertschätzung, die den Schülerinnen und Schülern, die an dem Projekt beteiligt waren, nun zu Teil wird. Die Ausstellung beruht zu einem wesentlichen Anteil auf Schülerinterviews, die Teilnehmer eines Wahlpflichtkurses unter der Leitung ihres Lehrers Sebastian Saliger mit ehemaligen spanischen Arbeitsmigranten aus Hanau und Umgebung führten. Viele der ehemaligen „Gastarbeiter“ sind in Deutschland längst heimisch geworden, andere kehrten nach Spanien zurück – und blieben dennoch Großauheim und Hanau Zeit ihres Lebens verbunden.

Die Eröffnungsveranstaltung mit dem spanischen Generalkonsul Enrique Criado findet am 23. Januar im Instituto Cervantes Frankfurt statt.

 

Nähere Informationen finden sich auf der Homepage des Instituto Cervantes unter:

https://cultura.cervantes.es/frankfurt/de/-Llamados-y-bien-llegados–Una-exposici%C3%B3n-sobre-la-migraci%C3%B3n-espa%C3%B1ola/166444

 

Sebastian Saliger

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Mutter und Kind mit stinkiger Flüssigkeit besprüht und beleidigt - Hanau
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279195V-4e7e0eede4eb92823e838f9f1a3b6418
Schäden am Becken und Zuleitungen: Kneipp-Anlage in Steinheim bleibt für unbestimmte Zeit außer Betrieb
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungG577_24-027_Trafo-Transport-UW-Grosskrotzenburg_V2-1-ed726e9e233e6c5c70830739564a0a0b
TenneT liefert zweiten Transformator ins Umspannwerk Großkrotzenburg
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungA_PM_Europafest_1-ea7a5e9f8da15de7b7f042f382e5859d
Großkrotzenburg im Herzen Europas – und Europa im Herzen
Blitzer
blitzermeldung für die 21. Kalenderwoche 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com