MKK-Echo

DEICHMANN sucht Deutschlands fitteste Grundschule

Im Januar 2024 startet DEICHMANN eine Initiative, um die Gesundheit und Fitness von Grundschulkindern zu fördern. Mit der Kampagne „DEICHMANN bewegt: Deutschlands fitteste Grundschule“ möchte DEICHMANN dem Bewegungsmangel den Kampf ansagen und Kinder für Bewegung begeistern.

Kinder und Jugendliche weltweit bewegen sich zu wenig. Eine Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2022 zeigt, dass viele die empfohlene Dauer von mindestens einer Stunde pro Tag Bewegung nicht erreichen. Besonders die Corona-Pandemie hat auch in Deutschland tiefe Spuren hinterlassen: Die motorische Entwicklung der Kinder hat sich um ein ganzes Jahr verzögert.[1][2][3] Die Kampagne „DEICHMANN bewegt: Deutschlands fitteste Grundschule“ soll dem Entgegenwirken. Da der Grundstein für ein aktives Leben bereits in der Kindheit gelegt wird, hat DEICHMANN zusammen mit Expertinnen und Experten ein Bewegungsprogramm für Grundschulkinder entwickelt. Ziel ist es, Kinder in ganz Deutschland für Bewegung zu begeistern und in einem bundesweiten Wettbewerb die fitteste Grundschule zu küren. „Die Notwendigkeit für eine solche Initiative wird durch die alarmierenden Ergebnisse der Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterstrichen, wonach 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen weltweit sich nicht ausreichend körperlich bewegen. Darum möchten wir hier aktiv werden“, sagt Heinrich Deichmann, Verwaltungsratsvorsitzender der DEICHMANN SE.

 Grundschulen aus ganz Deutschland sind eingeladen, sich der Bewegung anzuschließen, das Programm in ihren Unterricht zu integrieren und so um den Titel „Deutschlands fitteste Grundschule“ anzutreten. Prämiert werden am Ende jeweils die drei besten Schulen in den Bundesländern sowie die Gesamtsieger bundesweit.

Unabhängig von Ort und Teilnehmerzahl können sich alle Grundschulen ganz einfach unter https://www.deichmann-bewegt.de/deutschlands-fitteste-grundschule/ anmelden. Anschließend erhalten sie das Material für das Bewegungsprogramm und Zugang zum Online-Dashboard. In einem Zeitraum von vier Wochen kann das Lehrpersonal alle absolvierten Einheiten des Übungsprogramms im System eintragen. Ob in der Schule, zuhause, mit Freunden oder Eltern – eine Einheit dauert etwa zehn Minuten und umfasst Übungen aus den Bereichen Beweglichkeit, Koordination, Dehnung, Gemeinschaft, Kraft und Ausdauer. Jede und jeder kann mitmachen: Der Schwierigkeitsgrad lässt sich individuell an das eigene Fitnesslevel anpassen. Das Programm ist überall und ohne aufwändige Vorbereitung durchführbar und dank der Schritt-für-Schritt-Anleitungen leicht umzusetzen.

Die Gewinnerschulen werden anhand der Gesamtzahl der absolvierten Einheiten ermittelt. In die Bewertung fließt ebenfalls eine eingereichte Umsetzungsbeschreibung mit ein. In Form von Videos, Bildern und Texten erklären die Schulen, wie sie Schülerinnen und Schüler, aber vielleicht auch das Lehrpersonal und Eltern zum Mitmachen motiviert haben. Um das Gemeinschaftsgefühl zu steigern, sammeln nicht die einzelnen Klassen ihre Einheiten, sondern die gesamte Schule. Das System des Dashboards addiert automatisch die Einheiten aller Teilnehmenden einer Schule. Bei der anschließenden Auswertung wird sowohl die Gesamtzahl der Schülerinnen und Schüler prozentual berücksichtigt als auch der Sozialindex der Schule. Die Aktion endet am 31. Mai 2024.

Pro Bundesland werden vor Beginn der Sommerferien drei Sieger-Schulen prämiert, die neben einer Urkunde einen Geldpreis von 500 Euro erhalten. Auf nationaler Ebene werden drei weitere Gewinnerschulen ausgezeichnet und erhalten Preise von bis zu 7.000 Euro. Doch es geht dabei um mehr als das Gewinnen. Kinder sollen Freude an Bewegung entwickeln. Mit seinem Engagement möchte DEICHMANN Spuren hinterlassen und positive Veränderungen bewirken.

Entwickelt wurde das Fitness-Programm unter anderem vom ehemaligen Volleyballspieler und Bundestrainer der deutschen Beachvolleyballerinnen Imornefe Bowes und der angesehenen Hamburger Kinderphysiotherapeutin Andrea Semmelhaack-Leetz. Gemeinsam bringen sie ihr umfassendes Wissen und ihre Erfahrung in der physischen Förderung und Gesundheitserziehung von Kindern in das Projekt ein.

Das Unternehmen muss dem Menschen dienen! DEICHMANN möchte nicht nur gute, bezahlbare Schuhe für jedermann garantieren. DEICHMANN will das Leben für seine Kundinnen und Kunden, Mitarbeitende und Menschen in Not besser machen. Dieser Purpose-Gedanke, den DEICHMANN seit Jahrzehnten lebt, ist der Kern der Unternehmensinitiative „DEICHMANN bewegt“. Sie umfasst drei Projekte: „Deutschlands fitteste Grundschule“, „Herzenswünsche“ – hier werden Wünsche von bedürftigen Kindern und Jugendlichen erfüllt – und „Die DEICHMANN-Mutmacher“, bei dem es um die Würdigung von sozial engagierten Kolleginnen und Kollegen geht. https://www.deichmann-bewegt.de/

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com