MKK-Echo

Einbrecher waren in Niederissigheim zugange – Kripo bittet um Zeugenhinweise – Bruchköbel/Niederissigheim

blaulicht

(jm) Einbrecher waren am Mittwoch in Niederissigheim zugange und erbeuteten aus
einem Einfamilienhaus im Spessartring (einstellige Hausnummern) Geld und
Schmuck. Zwischen 8.30 und 18.15 Uhr drangen die Täter vermutlich durch ein
Fenster in das Haus ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und verschwanden
anschließend mit ihrer Beute. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.
Zwischen 8.15 Uhr und 21.30 Uhr kam es zu einem weiteren Einbruch in ein
Einfamilienhaus in der Obermarkersdorfer Straße (10er-Hausnummern). Die
Unbekannten öffneten gewaltsam ein Fenster im Erdgeschoss und gelangten danach
ins Innere des Gebäudes. Dort durchsuchten sie offenbar Schränke und Schubladen
nach Wertgegenständen. Ebenfalls mit Schmuck und Bargeld verließen die
Eindringlinge das Objekt. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Die Kripo
hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und prüft nun einen möglichen
Tatzusammenhang. Die Polizei bittet Anwohner oder Passanten, die Beobachtungen
gemacht haben, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com