MKK-Echo

Theater und Klavier

Musikschule

Unterhaltsam, virtuos und informativ präsentierte sich der Fachbereich Klavier der Musikschule Main-Kinzig unter der Fachbereichsleitung von Katrin Saravia gemeinsam mit ihren zahlreichen Kolleginnen und Kollegen sowie einer umfangreichen, experimentierfreudigen Schülerschar im Rahmen des jährlichen musikalischen Weihnachtsmarktes der Musikschule Main-Kinzig, ein Bestandteil des Weihnachtsmarktes der Barbarossastadt, einmal mehr am Samstag, den 16. Dezember 2023, in der Ehemaligen Synagoge Gelnhausen.

Der aufwendig gestaltete “Tag des Klavieres”, so das Motto der diesjährigen Veranstaltung, begann am Morgen mit einer sich großer Beliebtheit erfreuenden Schnupperstunde für Kinder, Information, Vorführung, Gespräch, Austausch und Ausprobieren Rund um das immer noch beliebteste Instrument und wurde am Nachmittag mit einem bunten Vorspiel der unterschiedlichen Instrumentalklassen fortgesetzt, in dessen Mittelpunkt die Aufführung eines „Klaviertheaters” mit dem Titel „Die Baumhauskinder” stand. Einmal mehr, ein neues experimentelles Projekt des Fachbereichs, das sehr großen Anklang bei den mitwirkenden Kindern  sowie ihrem Publikum fand.

Den krönenden Abschluss fand die Abendveranstaltung, einmal durch den prominenten Besuch des frische gebackenen Bürgermeisters der Barbarossastadt Gelnhausen, Herrn Christian Litzinger in Begleitung seiner Gattin und zum anderen durch ein immens aufwendig gestaltetes Kammermusikkonzert rund um das Instrument Klavier unter der Beteiligung der Klavierkolleginnen Katrin Saravia, Maja Soberka, Oksana Tkachova und Arno Moriwaki sowie deren Mitstreiterinnen und Mitstreiter aus dem Kollegium der Musikschule im Verband deutscher Musikschulen (VdM) Sonja Schubert (Vionloncello), Sibylle Gries (Viola), Annette Wildenhues (Violine), Cornelia Sander (Gesang), Joel Hüttel (Saxophon), Christian Felke (Saxophon) sowie Walter Dorn (Querflöte).

Allesamt boten sie einen kurzweiligen Einblick in die musikalischen, insbesondere kammermusikalischen Möglichkeiten mit dem Instrument Klavier in stilistischer Vielfalt, sei es in den Bereichen Chanson, Tango nuevo, Klassik oder Jazz, der von den zahlreichen Besuchern begeistert angenommen wurde, die, ob prominente oder nicht, der Musikschule Main-Kinzig einmal mehr „große fachliche Kompetenz” bescheinigten.

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung8-Playmais-Stadt-Ph
Kleine Baumeister mit großer Gestaltungskraft
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungBild
Wächtersbach-Aufenau (jv). Melitia Aufenau hat ein neues Trainerteam: Während der Trainer der ersten Mannschaft, Til Washer, in seine dritte Saison geht, erhält er neue Unterstützung eines Co-Trainers sowie in der zweiten Mannschaft.  
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung279270V-2b4b3cd5a18bd7ecf37bee17c74a9c2f
Labormobil kommt nach Gelnhausen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungFreibad Vorverkauf Saisonkarten Luftaufnahme
Freibad: Ermäßigte Saisonkarten jetzt vorbestellen
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com