MKK-Echo

Weihnachtszauber beim Konzert der Bertha-von-Suttner-Schule

Bertha

Nidderau. In eine schillernde Klangwelt voll Weihnachtszauber und Fröhlichkeit entführten die jungen Musikerinnen und Musiker der Bertha-von-Suttner-Schule ihr Publikum beim traditionellen Konzert in der vom Fachbereich Kunst liebevoll und ideenreich dekorierten Willi-Salzmann-Halle. Mehr als hundert musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler stimmten mit ihrem Können und ihrer Spielfreude auf gleichermaßen heitere wie besinnliche Weise auf das Fest ein. Zum Auftakt des Programms hatten die „Newcomer“ ihren ersten großen Auftritt: Seit vor wenigen Wochen die Mädchen und Jungen der Orchesterklasse 5a ihre Instrumente bekommen haben, steht in den Musikstunden „Vorbereitung auf das Weihnachtskonzert“ auf dem Stundenplan, entsprechend groß war das Lampenfieber. Doch die Musiklehrkräfte Elisabeth Kretzschmar-Wegner und Roman Mixa führten ihr junges Orchester mit sicherer Hand durch „Jingle Bells“ und „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ und sorgten für einen unbeschwerten Einstand in die Musikfamilie der Bertha-von-Suttner-Schule. Anschließend begrüßte Schulleiter Harald Klose die zahlreich erschienen Gäste, darunter als Ehrengäste den ehemaligen stellvertretenden Schulleiter Hilmar Riffel, Stadtrat Georg Hollerbach mit Ehefrau, Christoph Möller von der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden, Schulbotschafter Stefan Hotz und Horst Körzinger von der Nidderauer Bürgerstiftung. Nach dem gemeinsamen Singen von „Kling, Glöckchen“ folgten Weihnachtsklassiker und Ohrwürmer zum Zuhören und Mitsingen, dargeboten von der Orchesterklasse 6a, der Musik-AG 7/8 sowie dem Wahlpflichtkurs und dem Chor des Jahrgangs 9/10. Musikalische Glanzlichter setzten die Solodarbietungen von Merlin Tag am Klavier, Anna und Jonas Knebel (Gesang und Trompete), Nicolas Friedrich an der Klarinette und Neil Laubach am Cello. Souverän und humorvoll führten Nika Knospe, Jonas Knebel, Linn Barthmann und Emilie Riegel durch das abwechslungsreiche Programm. Den furiosen Ausklang des Abends bildete der „Final countdown“ der Musik-AG der Klassen 7a und 8a. Direktor Harald Klose dankte allen mitwirkenden Schülerinnen und Schülern, den Lehrkräften Susanne Riedl-Komppa, Lisa Stoebenau, Elisabeth Kretzschmar, Peter Ripkens, Jan Härterich, Roman Mixa und Simon Ullmann sowie den Schülern des Technik-Teams, die in den letzten Wochen mit vielen Extra-Übungsstunden dieses rundum gelungene und großartig inszenierte Weihnachtskonzert vorbereitet hatten.

 

Susanne Falk, 20.12.2023

 

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - Nidderau
Polizei Fahndung
Welches Auto wurde durch entgegenkommenden Smart beschädigt? - Nidderau/ Landstraße 3347
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20240229_110121
Nidderauer Stadtwald -  Holzerntemaßnahmen und Sanitärhiebe bis Ende März
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitunggif- TSGE-Logo - ohne Hintergrund 4,5zu3
Kinderflohmarkt der Turn- und Sportgemeinde Erlensee 1874 e. V.
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung275393V
50 Jahre Maintal auf dem Trikot

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com