MKK-Echo

Café Blauhaus ist jetzt Café Welcome

Nach erfolgreicher Restaurierung und Umzug in das Gebäude der ehemaligen Methodistischen Kirche in Windecken haben am Freitag das Café Welcome und die Kleiderkammer erstmals ihre Türen geöffnet. Es war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg, denn der Besucherandrang war nicht zu stoppen und auch neue Nachbarn schauten auf einen kurzen Plausch vorbei. Ein großer Dank gilt allen, die ehrenamtlich den Umzug vorbereitet und durchgeführt haben.

Am Donnerstag davor waren die neuen Räume seitens der Stadtverwaltung an die Flüchtlingshilfe Nidderau e.V. offiziell zur Nutzung übergeben worden. Eine offizielle Einweihungsfeier wird es im ersten Quartal des neuen Jahres geben.

Das Café Welcome und die Kleiderkenner haben immer am Freitag von 11 Uhr bis 13 Uhr geöffnet. Ausnahmen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Zwischen den Jahren bleiben sie geschlossen. Im neuen Jahr starten sie am 5. Januar 2024. Alle sind herzlich eingeladen bei Kaffee, Tee und Kuchen mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen in Kontakt zu kommen.

Über weitere Aktivitäten informiert die Homepage www.fluechtlingshilfe.nidderau-hilft.de und die Seite der Flüchtlingshilfe Nidderau auf Facebook.

Quelle: Petra Ensberg

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPD18_daniela_grund_web
Neues Citymanagement hat seine Arbeit aufgenommen
Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
bruchköbel
Sperrung wegen Wasserrohrbruch
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitunghav_café welcome12_cf_Bildgröße ändern
Offizielle Eröffnung des Café Welcome: Ein neues Zentrum für das „Miteinander Füreinander“ im Herzen der Windecker Altstadt!
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPM - Senioren-Union Nidderau - Traditionelles Heringsessen der Seniroen - Bild
Traditionelles Heringsessen der Senioren-Union Nidderau ein voller Erfolg

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com