MKK-Echo

Zeugensuche: Passantin am Bussteig schwer verletzt – Hanau

Polizei

Am Hanauer Freiheitsplatz ereignete sich am Dienstagmittag, kurz vor 12 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen Bussteig B1 und B2, infolgedessen eine 89-jährige Frau schwere Verletzungen im Beinbereich davontrug. Nach derzeitigen Erkenntnissen überquerte die Seniorin mit ihrem Rollator den Freiheitsplatz und beabsichtigte den Bussteig B 1 zu betreten. Offenbar hatte die 89-Jährige Schwierigkeiten auf den Bussteig zu kommen. Wohl zur selben Zeit fuhr ein Linienbus von Bussteig B 1 los und passierte die Fußgängerin zunächst. Beim Abbiegen am Ende des Bussteigs erfasste der Linienbus die Rollator-Lenkerin im Bereich der hinteren Fahrgasttür, sodass diese zu Boden stürzte. Im weiteren Verlauf kam die Seniorin zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06181 100-120 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
Polizei Fahndung
Trio beraubt Fußgänger - Großkrotzenburg
Polizeibericht 2
Diebe brachen Container auf - Hanau/Wolfgang
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung01_Heringsessen_OV_GW_Helfer
Traditionelles Heringsessen der AWO Großauheim-Wolfgang
Hanau
Vollsperrung in Kesselstadt
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com