MKK-Echo

Kulturgenuss in Hanaus historischem Theater

Das Comoedienhaus Wilhelmsbad startet mit einem gut gefüllten Veranstaltungskalender ins Jahr 2024. Auf dem Programm stehen Schauspielklassiker, Komödien, Kindertheater, Comedy und Konzerte.

 

Los geht es am 16. Januar mit „Die Dinge meiner Eltern“. In diesem Schauspiel von und mit Gilla Cremer geht es an vier Abenden ums Abschiednehmen und Erinnern. Vom 26. bis 28. Januar präsentiert das Filmtheater Lange & Leder mit „Glückskinder“, einem Schauspiel mit Musik, eine Hommage an den Schwarzweiß-Film. Am 2. Februar ist die One-Man-Show des Grimme-Preisträgers und Bestseller-Autors Moritz Netenjakob zu erleben: Mit „Das Ufo parkt falsch“ bringt er einen perfekten Mix aus verrückt-komischen Beobachtungen auf die Bühne. Ein echter Theaterklassiker steht mit Dürrenmatts Komödie „Die Physiker“ vom 14. bis 19. Februar auf dem Spielplan. Die Komödie um falsche Identitäten, geheime Absichten, wissenschaftliche Verantwortung und Machtmissbrauch ist auch 60 Jahre nach der Uraufführung topaktuell. Am 24. Februar gibt es ein Wiedersehen mit Hiltrud Hufnagel, der in Hanau und Umgebung bestens bekannten Mundartkomödiantin. Ihr Programm „FracheSe mich un Sie wisse Bescheid!“ ist eine Benefiz-Veranstaltung des Frauennetzwerks aristanet e.V. zugunsten der Hanauer Fachberatungsstelle LAWINE, die sich für von sexueller Gewalt betroffene Kinder und Frauen einsetzt. Theater für Kinder ab 3 Jahren gibt es mit „Pettersson zeltet“ am 25. und 26. Februar. Am 1. und 2. März spielt das Traumtheater e.V. das Theaterstück „Die Hexen von Eastwick“, das im Oktober krankheitsbedingt verlegt werden musste. Einen weiteren Nachholtermin gibt es am 3. März, wenn die Band „Pepperland“ mit der Beatles-Night die Bühne rockt. Am 8. März lädt der Förderverein für das historische Karussell in Wilhelmsbad e.V. zum Benefiz-Abend für das Comoedienhaus Wilhelmsbad ein. Das hr2 Radio Live Theater inszeniert „Ein Fall für Paul Temple“ von Francis Durbridge als Live-Hörspiel auf der Bühne. Das Publikum erlebt damit die Uraufführung des in Deutschland verschollenen Hörspiels. Die Komödie „Nein zum Geld“ ist vom 9. bis zum 14. März zu sehen. Am 16. März nimmt Yves Macak mit seinem Programm „Echt jetzt?!“ das Publikum mit zu einem höchst vergnüglichen Ausflug in den pädagogischen Berufsalltag in Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen. Die Veranstaltung musste ebenfalls vom Herbst ins Frühjahr 2024 verlegt werden. Mit Konzerten von Hannes Schöner, Glas Blas Sing und Stephan Sulke ist im März und April Musik für verschiedenste Geschmäcker im Programm. Ein besonderer Leckerbissen für Klassikfans verspricht das 14. Wilhelmsbader Kammerkonzert mit Flöte, Gesang und Klavier unter dem Titel „La Flûte Chantante“ zu werden. Zu hören ist dann Musik von Mouquet, Devienne, Debussy, Ravel, Bozza und Chaminade.

Vorverkauf

Karten für die Veranstaltungen im Comoedienhaus gibt es bei Frankfurt Ticket, bei der Volksbühne, in der Geschäftsstelle des Comoedienhauses sowie bei weiteren bekannten Vorverkaufsstellen. Das ausführliche Programm ist online im Veranstaltungskalender des Comoedienhauses unter www.comoedienhaus.de zu finden.

Mkk Echo Main Kinzig Kreis Zeitung272620V E1703065837930

Quelle: Stadt Hanau

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

 

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - Nidderau
Polizei Fahndung
Welches Auto wurde durch entgegenkommenden Smart beschädigt? - Nidderau/ Landstraße 3347
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20240229_110121
Nidderauer Stadtwald -  Holzerntemaßnahmen und Sanitärhiebe bis Ende März
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitunggif- TSGE-Logo - ohne Hintergrund 4,5zu3
Kinderflohmarkt der Turn- und Sportgemeinde Erlensee 1874 e. V.
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung275393V
50 Jahre Maintal auf dem Trikot

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com