MKK-Echo

Wer hatte grün? Polizei bittet um Zeugenhinweise – Gelnhausen

Polizei

Die Polizei in Gelnhausen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Freitagabend zwei Fahrzeuge auf der Kreuzung der Landstraße 3202/Lagerhausstraße zusammenstießen. Gegen 23 Uhr war ein 51 Jahre alter Mann aus Gelnhausen mit seinem BMW auf der Landstraße aus Freigericht kommend unterwegs. Von der Lagerhausstraße aus wollte eine 43-jährige Gründauerin die Landstraße 3202 überqueren und auf die Bundesautobahn 66 in Richtung Hanau auffahren. Im Kreuzungsbereich, der mit Ampeln geregelt wird, stießen beide Fahrzeuge zusammen. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von 7.500 Euro. Die Beamten beschäftigen sich nun mit der Frage, welcher der beiden Fahrzeugführer “Grün” hatte. Um diese Frage zu klären, werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizeistation in Gelnhausen unter der Rufnummer 06051-8270 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
blaulicht
Kind stürzte aus Fenster: Polizei ermittelt - Bad Orb
240220-Bild6
Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei Gelnhausen ermitteln wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes
SPD Fraktion komprimiert
SPD Gelnhausen fordert Senkung der Gewerbesteuer
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungBild 1
Bunker Schutz oder immerwährendes Ärgernis
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com