MKK-Echo

Kripo bittet um Hinweise zu Fahrzeugbrand – Langenselbold

Polizei

Polizei und Feuerwehr wurden am Montagabend, kurz vor 23 Uhr, zu einem Fahrzeugbrand in der Feldstraße gerufen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte einen brennenden geparkten Opel Astra fest. Die Feuerwehr löschte den Brand. Nach ersten Erkenntnissen geht die Kripo von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden an dem grauen Fahrzeug wird auf 10.000 Euro geschätzt. Die Kripo bittet Anwohner oder Passanten, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20240214_083120
Aschermittwochsgottesdienste der Kopernikusschule: Religionsgruppen gestalten Gottesdienste
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungFoto Trujillo
Kopernikaner intensivieren deutsch-spanische Beziehungen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungPXL_20240218_110857330
TV 1886 e.V. Langenselbold erreicht magische Zahl
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2024-02-14_Header VU-Klemm L 3271
Verkehrsunfall, eingeklemmte Person-Langeselbold
Hasselroth
Seniorenausflug der Gemeinde Hasselroth nach Veitshöchheim
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com