MKK-Echo

Autodiebe versuchten hochwertiges Auto zu stehlen – Gründau

Polizei

Zwei dreiste Autodiebe haben am Sonntag, zwischen 0.50 und 1.20 Uhr, versucht einen Audi zu stehlen. Das Fahrzeug war unter einem Carport in der Nordstraße (10er Hausnummern) geparkt. Die bis dato unbekannten Männer näherten sich zunächst dem Fahrzeug. Einer der beiden stand offenbar Schmiere, während der andere das Fahrzeug mit technischer Hilfe öffnete. Vermutlich konnte der PKW nicht gestartet werden, sodass die beiden unverrichteter Dinge flüchteten. Der erste Täter ist circa 1,80 Meter groß und hatte einen Dreitagebart. Sein Begleiter wird zwischen 1,70 und 1,75 Meter geschätzt. Beide Männer waren mit dunklen Mütze bekleidet. Einer der beiden trug eine schwarze Hose, der andere eine Jeans dazu schwarze Schuhe mit weißen Schnürsenkeln. Zudem soll einer eine helle Winterjacke getragen haben. Die Beamten des Fachkommissariats haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

 

————————————————————————————————————————————————————————————————–

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
blaulicht
Kind stürzte aus Fenster: Polizei ermittelt - Bad Orb
240220-Bild6
Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei Gelnhausen ermitteln wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes
SPD Fraktion komprimiert
SPD Gelnhausen fordert Senkung der Gewerbesteuer
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungBild 1
Bunker Schutz oder immerwährendes Ärgernis
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com