MKK-Echo

Frisch auf den Tisch

In Gelnhäuser Kitas wird vor Ort gekocht – Zentraler Lebensmittel-Lieferservice aus Meerholz – Bürgermeister Litzinger im Austausch mit Küchenpersonal und Jürgen Lauber

 

Eigenversorgung statt Catering in der Kindertagesstätte: Diese Herausforderung nimmt die Stadt Gelnhausen seit vielen Jahren in ihren Kindertagesstätten an. Um täglich vor Ort frisch gekochtes Essen auf den Tisch zu bringen, braucht es verlässliche Partner – nicht nur in der Küche. Seit 2018 fungiert Edeka Lauber in Meerholz als zentraler Lieferservice für alle zehn städtischen Kitas in Gelnhausen und den Stadtteilen. Der neue Bürgermeister Christian Litzinger tauschte sich kürzlich mit Geschäftsführer Jürgen Lauber, allen Kita-Köchinnen und dem einzigen Koch sowie dem Fahrer Peter Mohns in der Cafeteria des Einkaufsmarktes in Meerholz aus.

Die Ernährung in Kindertagen ist prägend, deshalb beginnt Ernährungsbildung bei der Stadt Gelnhausen schon ab dem Kita-Alter. Die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen verfügen über eigene Küchen, in denen täglich frisch, ausgewogen und lecker gekocht wird. Geschultes Küchenpersonal sorgt für einen abwechslungsreichen Speiseplan, der auch die Wünsche der Kinder sowie kulturell bedingte Ernährungsgewohnheiten aufnimmt. „Gemeinsames Essen und Trinken spielt in der Entwicklung eines Kindes eine große Rolle. Es schult seine sozialen Kompetenzen und fördert ein gesundes Ernährungsverhalten. In den Gelnhäuser Kindertagesstätten hat das gemeinsame Essen in ruhiger Atmosphäre einen besonders hohen Stellenwert“, versicherte Bürgermeister Christian Litzinger.

Das können Marion Schubert (Kita Abenteuerland), Christa Rothenbücher (Goethes Kinderwelt), Carolina Geng (Wiesenzwerge), Simone Glöckner (Haitzer Pusteblume und Rappelkiste), Patrick Mahrle (Gewürzkrümel), Barbara Kutscha (Höchster Frösche) und Heike Maier (Freche Früchtchen) unterschreiben. Sie wissen aber auch: ihre „Kundschaft“ ist anspruchsvoll. Die Gerichte – Vor-, Haupt- und Nachspeisen – sollen schnell zubereitet werden können, möglichst ausgewogen sein, sich innerhalb eines bestimmten Budgets bewegen und – hier liegt der Knackpunkt – den Kindern auch noch schmecken. Mehr als 300 Mahlzeiten bereiten die Köchinnen und ihr männlicher Kollege täglich zu. Die Zutaten kommen von Edeka Lauber aus Meerholz. Nach einem bestimmten Wochenplan fährt Mitarbeiter Peter Mohns mit dem Transporter die einzelnen Einrichtungen an, liefert Wasser und die von den Kitas direkt im Markt bestellten Lebensmittel aus. Der herzliche Umgangston beim gemeinsamen Adventscafé macht schnell deutlich, dass die Zusammenarbeit zwischen Markt und Betreuungseinrichtungen reibungslos funktioniert. „Wenn mal etwas vergessen wird auf der Einkaufsliste, gibt es ja das Telefon. Mit unserem zentralen Lieferservice wollen wir den Kita-Teams die Arbeit erleichtern“, so Jürgen Lauber. Peter Mohns liefert bis zur Kita-Tür und hilft noch beim Tragen der Kisten. Welche Bedeutung die eigene Frischeküche in der Betreuungseinrichtung für die kindliche Entwicklung hat, erfahren die Köchinnen und ihr Kollege täglich vor Ort. Wenn ein verführerischer Duft durch die Räumlichkeiten weht, kommen die Kinder an die Küchentür und können hautnah miterleben, wie Lebensmittel zubereitet werden. Dabei können die Küchen-Teams auch auf die Wünsche der Kinder und Lebensmittelunverträglichkeiten eingehen. „Beim gemeinsamen Essen geht es um mehr als ums Sattwerden. Da kommen auch ‚Nährstoffe‘ wie Zuwendung, Geborgenheit, Zusammenhalt, Genuss und Gemeinsamkeit mit auf den Tisch“, nennt Bürgermeister Christian Litzinger weitere Gründe für Frischeküchen in den Betreuungseinrichtungen der Stadt Gelnhausen.

Quelle: Elke Weigelt

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen aus der Region 4 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
blaulicht
Kind stürzte aus Fenster: Polizei ermittelt - Bad Orb
Polizei Fahndung
Zwei Handwerkerfahrzeuge aufgebrochen - Gelnhausen / Meerholz
240220-Bild6
Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei Gelnhausen ermitteln wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes
SPD Fraktion komprimiert
SPD Gelnhausen fordert Senkung der Gewerbesteuer
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com