MKK-Echo

Individuelle und kunstvolle Geschenkideen aus Künstlerhand

OB Kaminsky besucht Künstlerweihnachtsmarkt im Neustädter Rathaus

 

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass Oberbürgermeister Claus Kaminsky die Ausstellerinnen und Aussteller des Künstlerweihnachtsmarkts im Neustädter Rathaus besucht, die verschiedenen Stände begutachtet und sich mit dem Kunstschaffenden austauscht. An 20 Ständen bieten zahlreiche Künstlerinnen und Künstler ihre individuellen, von Hand gefertigten Arbeiten feil.

Vor Ort gibt es kunstvolle Gold- und Silberschmiedearbeiten aus Hanauer Werkstätten, handgefertigte Kupferfiguren und Keramiken, farbenfrohen Seidentücher und Schals sowie phantasievoll gestaltete Filzarbeiten, Strickwaren und Ornamente aus Papier und Holz, Kinderbücher und Kerzen aus Bienenwachs und vieles mehr zu bestaunen und zu kaufen. Gerne erläutern die Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten und beantworten Fragen zu Herstellung, Material und Technik.

Kaminsky plauderte mit den ausstellenden Künstlerinnen und Künstlern vor Ort, die zum Teil schon 10, 15 oder gar 25 Jahre mit dabei sind. Auch einige Neuzugänge aus dem letzten Jahr sind wieder mit von der Partie. „Es ist ein gutes Zeichen, dass so viele Ausstellerinnen und Aussteller jedes Jahr wiederkommen, um Teil unseres Künstlerweihnachtsmarkts zu sein. Das zeigt doch, dass wir hier etwas richtig machen“, stellte der OB erfreut fest.

Auch in diesem Jahr gibt es nach der Halbzeit einen Wechsel an einigen Ständen und so werden ab Sonntag, 10. Dezember, ein paar neue Stände mit ihren besonderen Kunstobjekten vor Ort sein. “Es lohnt sich also auf jeden Fall noch einmal hinzugehen und Ausschau zu halten, selbst wenn man schon mal da war!” betont der OB.

Noch bis zum Freitag, 22. Dezember, finden Besucherinnen und Besucher auf dem Künstlerweihnachtsmarkt kreative und ausgefallene Geschenkideen.

Öffnungszeiten: Mo– Fr. 13 – 20 Uhr, Sa/So 11 – 20 Uhr im Neustädter Rathaus (Am Markt 14-18, 63450 Hanau) direkt am Marktplatz in der Innenstadt.

Quelle: Stadt Hanau

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Vermisste Nora Huth
Vermisstensuche: Wo ist die 14-jährige Nora Huth?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
Polizei Fahndung
Zwei Motorradfahrer verletzt- Verursacher fährt davon - Bundesstraße 45/Gemarkung Hanau
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung277528V-a2fef9f28670fb24df538eb8c8b3c679
„Stadthof Hanau“ liegt bei Namensfindung für das ehemalige Kaufhof-Gebäude vornw
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com