MKK-Echo

Brüder Grimm Berufsakademie Hanau: Tipps für zukünftige Studierende

Bürgermeister Dr. Bieri lobt Praxis-Bezug und Ausbildung in regionalen Unternehmen

Ein Vorlesungsraum der Brüder Grimm Berufsakademie wurde für einen Tag zu einem Café – und war einer der beliebtesten Treffpunkte am Tag der offenen Tür: Nicht nur wegen Kaffee und Kuchen, sondern, weil BGBA-Studierende für Gespräche zur Verfügung standen. Interessenten für das Studium der Produktgestaltung, des Designmanagements oder auch des Innovationsmanagements und Marketings konnten Fragen stellen und Antworten mit echten Erfahrungen bekommen.

Besonders beliebt waren darüber hinaus die Gespräche rund um die erfolgreichen Bewerbungsmappen, bei denen angehende Studierende wertvolle Tipps für ihre eigenen Unterlagen erhielten.

Ein besonderes Highlight des Tages war die Vorstellung der Holzbildhauer und Elfenbeinschnitzer. Die handwerklichen Fertigkeiten und kreativen Werke der Studierenden beeindruckten die Besucherinnen und Besucher nachhaltig. Diese konnten sich auch in den Werkstätten der Staatlichen Zeichenakademie umsehen, dem Praxispartner der Brüder Grimm Berufsakademie für die Ausbildung zum Goldschmied und Metallbildner in den Studiengängen Produktgestaltung und Designmanagement.

„So ein Tag der offenen Tür ist ja vor allem ein Tag unserer Studierenden, die zeigen, was sie im dualen Studium machen. Wer weiß schon, dass Holzbildhauerei heutzutage auch Gestaltung im virtuellen Raum ist und dass 3D-Druck und 3D-Scann dazu gehören. Metallbildnerinnen entwerfen Leuchten, Sitzmöbel, und Raumteiler. Das, was nur mit Begriffen belegt ist wird am Tag der offenen Tür im wahrsten Sinne des Wortes anschaulich und begreifbar. Das dies so engagiert geschieht, dafür danken wir unseren Studierenden“, so Prof. Martin Krämer, Akademieleiter der BGBA.

Bürgermeister Dr. Maximilian Bieri würdigte die Leistungen der Studierenden und besuchte die Ausstellung, um sich persönlich von der Qualität der Arbeiten zu überzeugen: „Die enge Verbindung der Berufsakademie zur Praxis und die Bedeutung einer praxisnahen Ausbildung für die regionale Wirtschaft, sind echte Standortvorteile für Studierende an der BGBA“, so Dr. Bieri, der zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der BGBA ist.

Für Interessentinnen und Interessenten, die den Tag der offenen Tür verpasst haben, stehen weitere Informationsmöglichkeiten zur Verfügung. Besuchen Sie unsere Website www.bg-ba.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter studierendensekretariat@bg-ba.de und vereinbaren einen Termin zur persönlichen Beratung.

Quelle: Dominik Kuhn

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Gebiet 2 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Blitzermeldung für die 8. Kalenderwoche 2024
Polizei Fahndung
Trio beraubt Fußgänger - Großkrotzenburg
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung01_Heringsessen_OV_GW_Helfer
Traditionelles Heringsessen der AWO Großauheim-Wolfgang
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungKlasse 5c - Spendenübergabe Tafel
Lindenauschule unterstützt Hanauer Tafel wieder mit Sachspenden
Verkehrshinweise für Samstag und Montag: Einschränkungen während der Gedenkveranstaltungen zum 19. Februar
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com