MKK-Echo

Schülervertretung der Kopernikusschule mit Ambitionen und Traditionen

In einer mit Spannung erwarteten Abfolge von demokratischen Wahlen wurden an der Kopernikusschule Freigericht eine neue Schülervertretung gewählt. Tara Gräf, aus dem Jahrgang 11, wird fortan als Schulsprecherin die Interessen der Schülerschaft vertreten. Ihr zur Seite stehen engagierte Teammitglieder, darunter die Stellvertreterinnen Dilara Suffa-Friedel und Larisa Popa.

Die Oberstufensprecherposition wird von Muhammed Bayram besetzt, unterstützt durch seine Stellvertreterin Tara Harder. Ann Schneider wurde als Stufensprecherin für die Klassen 9 und 10 gewählt, mit Ina Gutzeit als ihrer Stellvertreterin. Hanna Spietz übernimmt das Amt der Stufensprecherin für die Klassen 7 und 8, mit Marie Kirschenlohr als Stellvertreterin. Lukas Eichenauer wurde als Stufensprecher für die Klassen 5 und 6 gewählt, als seine Stellvertreterin Anne Helmling. Die Schulkonferenz wird durch folgende Mitglieder vertreten: Olivia Meid, Felix Walther, Dilara Suffa-Friedel, Tara Gräf und als Stellvertreterin Larisa Popa. Die Kreisschülerratsdelegierten sind Dilara Suffa-Friedel und Rebecca Kindler, mit den Stellvertretern Lilly Bilz und Finn Völker. Zudem wurden Ekatharina Froschauer, Colin Taeschner, Justinus Scherrer, Blerta Hassani und Jolina Sinsel als kooptierte Mitglieder gewählt. Das Verbindungslehrerteam besteht aus Markus Feige, Jürgen Kraut, Ulla Mohrmann und Lara Reimer.

„Wir möchten für die Schülerinnen und Schüler ansprechbar sein. Das bedeutet stets präsent zu sein – sei es im SV-Raum, in den Klassenzimmern oder bei schulischen Veranstaltungen“, erklärt Schulsprecherin Tara Gräf, die sich besonders freut, dass sich auch Schülerinnen und Schüler, die kein offizielles Amt haben, in den Arbeitskreisen der SV mitarbeiten. „Wir möchten offen sein, so dass projektorientierte Mitarbeit für jeden jederzeit möglich ist.“ Auch schulpolitisch möchte die SV mitsprechen, Veränderungen anregen, Ideen einbringen und aktiv in den schulischen Gremien mitarbeiten. Und auch traditionsreiche Aktionen, die die Schulgemeinschaft stärken, sind wieder in Planung, aktuell die bevorstehende Nikolausaktion. Die Kopernikusschule Freigericht kann sich auf eine Schülervertretung freuen, die nicht nur repräsentiert, sondern auch aktiv mitgestaltet.

Quelle: Thorsten Weitzel

 

—————————————————————————————————————————————————————————————————

Weitere Meldungen zu Langenselbold/Gebiet 3 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei Fahndung
Zeugen nach Raub in Wohnhaus gesucht - Hammersbach/Langen-Bergheim
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitunggif- TSGE-Logo - ohne Hintergrund 4,5zu3
Kinderflohmarkt der Turn- und Sportgemeinde Erlensee 1874 e. V.
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungdae2e07d-89b0-4e38-891a-1f1fbae8ae42
„Sei mutig! Stopp Mobbing!“
Polizei
Zwei Einbrüche in Neuberg: Zeugen gesucht - Neuberg
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungIMG_8495
Zwischen Kartoffeln, Kühen und der Ampel-Politik
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com